Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
HG-Frauen sind wieder gute Gäste

Handball-Oberliga HG-Frauen sind wieder gute Gäste

Die HG Rosdorf-Grone hat in der Handball-Oberliga auch ihr viertes Auswärtsspiel verloren. Die Damen unterlagen beim MTV Großenheidorn 18:28 (9:13).

Kurzfristig musste die HG auf Kathrin Thielecke (Beruf) und Janina Schneider (krank) verzichten, konnte dies aber zunächst kompensieren. Doch dann schlichen sich Fehler ein, und das Trainergespann musste mit ansehen, dass im Positionsangriff nicht viel zusammenlief. Zum einen lag das an der eigenen Schwäche, zum anderen an der harten, unbequemen Abwehr der Gastgeber. „Das war teilweise schon link, mit verstecken Fouls, die leider auch die Schiedsrichter nicht gesehen hatten“, so Trainer Lennart Pietsch. Trotzdem hielt die HG weiter mit, der Pausenrückstand von vier Toren blieb auch in der zweiten Hälfte konstant. Allerdings nur bis zur 50. Minute. „Dann sind wir eingebrochen“, meinte der Trainer, der ein Aufbäumen seiner Mannschaft vermisste, nur Petra Neu aus der Generalkritik heraus nahm. – HG-Tore: Gutenberg (9), Neu (5), Leonhardt (1), Khalil (1), Calsow (1), Lath (1).

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.10.2017 - 18:14 Uhr

Als einen gewonnenen Punkt und nicht als zwei verlorene Zähler sieht Thorsten Tunkel, Fußball-Abteilungsleiter des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen, das 1:1 (1:0) der Schwarz-Weißen beim Sechsten SC Spelle-Venhaus an. Mann des Tages war Torhüter Dennis Henze.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen