Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
HG-Frauen ungeschlagener Turniersieger

Handball-Trainer Frank Mai freut sich über die starken Auftritte seines Teams: „Wir sind auf einem guten Weg“ HG-Frauen ungeschlagener Turniersieger

Die Oberliga-Handballerinnen der HG Rosdorf-Grone haben das Vorbereitungsturnier der HSG Rhumetal in Katlenburger Burgberghalle ungeschlagen gewonnen. Trainer Frank Mai hat eine einfache Antwort für den unerwarteten Erfolg. 

Voriger Artikel
Göttinger B-Team gibt Bundesliga-Startplatz zurück
Nächster Artikel
Damenbasketball: BG 74 Göttingen mit Testspielen gegen Erstligisten

Maite Gutenberg (r.) ist eine der torgefährlichsten HG-Spielerinnen.

Quelle: Theodoro da Silva

Rosdorf. Dem deutlichen 14:4-Erfolg gegen die SG Zweidorf/Bortfeld II schlossen sich gegen die HSG Rhumetal II (15:10) und die HSG Rhumetal (20:10) ebenso klare Siege an. Im letzten Spiel gegen den Oberligisten TV Oyten II gingen die HG-Frauen über zwei Mal 15 Minuten ebenso motiviert in das Spiel und konnten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Partie mit 18:14 für sich entscheiden. „Endlich konnten wir mit voller Besetzung unsere Leistung zeigen“, betonte Mai.

Als erfolgreichste Torschützinnen zeichneten sich Maite Gutenberg, Anna Lucenko, Mandy Schrader und Devi Hille aus. „Zwei Wochen vor dem lang ersehnten Saisonauftakt hat uns das Turnier gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind“, freute sich Mai über den unerwarteten Erfolg.

Die HG startet mit drei Auswärtsspielen bei beim SV Garßen Celle II (20. September), HV Lüneburg (26. September) und MTV Ashausen/Gehrden (3. Oktober) in die neue Saison. Das erste Heimspiel steht am 10. Oktober gegen die HSG Hannover West an. nd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.10.2017 - 18:09 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga sind am Wochenende alle Augen auf das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SG Bergdörfer und dem Spitzenreiter Sparta Göttingen in Langenhagen gerichtet. Anpfiff sämtlicher Partien ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen