Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
HG-Reserve setzt sich in Geismar durch

Handball-Regionsoberliga HG-Reserve setzt sich in Geismar durch

Zum Abschluss der Qualifikationsrunde zur Handball-Regionsoberliga der Herren hat sich HG Rosdorf-Grone II mit 30:24 (13:13) beim MTV Geismar III durchgesetzt. In der Anfangsphase ließ die Konzentration bei der HG zu wünschen übrig, ein Konter nach dem anderen wurde leichtfertig vergeben.

Voriger Artikel
Vier ASC-Schwimmer in Bezirksauswahl
Nächster Artikel
Julia Marzoll hat sich eingelebt

Dreifacher Torschütze für die HG: Patrick Mündemann.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Beim 8:3 (13.) schienen die Gäste schon auf der Siegerstraße zu sein, doch Geismar spielte seine ganze Routine aus, kam heran und ging in der 24. Minute erstmals mit 12:11 in Führung. In der zweiten Hälfte ließen dann langsam die Kräfte bei den Südstädtern nach (19:23/50.), die HG schloss in den letzten zehn Minuten noch einige Tempogegenstöße erfolgreich ab und gewann letztlich souverän. –

Tore

HG: Burgdorf (1), Epler (2), Hoffmann (5/4), Hornig (1), Knorr (2/1), Krauhausen (1/1), Messerschmidt (3), Jan-Ole Mündemann (1), Patrick Mündemann (3), Nolte (4), Schulz (4), Ziebarth (3).

MTV: Salzmann (4), Frölich (4/3), Schliesing (4), Nienstedt (3), Wobst (3), Heise (3/3), Maethner (1), Schwerdt (1), Haupt (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt