Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
HG-Reserve setzt sich in Geismar durch

Handball-Regionsoberliga HG-Reserve setzt sich in Geismar durch

Zum Abschluss der Qualifikationsrunde zur Handball-Regionsoberliga der Herren hat sich HG Rosdorf-Grone II mit 30:24 (13:13) beim MTV Geismar III durchgesetzt. In der Anfangsphase ließ die Konzentration bei der HG zu wünschen übrig, ein Konter nach dem anderen wurde leichtfertig vergeben.

Voriger Artikel
Vier ASC-Schwimmer in Bezirksauswahl
Nächster Artikel
Julia Marzoll hat sich eingelebt

Dreifacher Torschütze für die HG: Patrick Mündemann.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Beim 8:3 (13.) schienen die Gäste schon auf der Siegerstraße zu sein, doch Geismar spielte seine ganze Routine aus, kam heran und ging in der 24. Minute erstmals mit 12:11 in Führung. In der zweiten Hälfte ließen dann langsam die Kräfte bei den Südstädtern nach (19:23/50.), die HG schloss in den letzten zehn Minuten noch einige Tempogegenstöße erfolgreich ab und gewann letztlich souverän. –

Tore

HG: Burgdorf (1), Epler (2), Hoffmann (5/4), Hornig (1), Knorr (2/1), Krauhausen (1/1), Messerschmidt (3), Jan-Ole Mündemann (1), Patrick Mündemann (3), Nolte (4), Schulz (4), Ziebarth (3).

MTV: Salzmann (4), Frölich (4/3), Schliesing (4), Nienstedt (3), Wobst (3), Heise (3/3), Maethner (1), Schwerdt (1), Haupt (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen