Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
HG-Reserve spielt stark

Frauenhandball HG-Reserve spielt stark

Aus heimischer Sicht war zum Saisonauftakt der Handball-Regionsoberliga der Frauen nur die HG Rosdorf-Grone II gefordert. Die machte ihre Sache mit einem Auswärtssieg gut.

Göttingen. SVS/TSG Münden – HG Rosdorf-Grone 22:26 (11:13). Dank eines furiosen Starts erspielte sich die HG schnell eine Fünf-Tore-Führung, ehe ab der 20. Minuten plötzlich Münden das Zepter in die Hand nahm. Die Gastgeber machten aus dem Rückstand ein 15:13, die Partie wurde immer spannender, beide Mannschaften schenkten sich nichts.

Für ihre harte Spielweise kassierte Münden kurz hintereinander drei Zeitstrafen. Rosdorf-Grone nutzte die Überzahl, hatte in der Endphase mehr zuzusetzen und sicherte sich so die ersten beiden Punkte.

Tore HG II: Brudniok (8), Tretter (8), Prang (4), Grobe (2), Krummacker (2), Borchert (1), Uehlecke (1).  

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frauenhandball

Recht erfolgreich verlief der Spieltag für die Göttinger Frauenteams in der Handball-Landesliga. Die HG Rosdorf-Grone gewann in Wolfsburg, der MTV Geismar zu Hause gegen Wittingen. Nur bei der HSG Göttingen wollte angesichts der Punkteteilung nicht so richtig Freude aufkommen, obwohl die HSG damit neuer Tabellenführer wurde.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.08.2017 - 19:42 Uhr

Grün-Weiße verspielen am Pappelweg 2:0-Führung

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen