Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
HG-Reserve übernimmt Spitze

Handball-Regionsoberliga der Männer HG-Reserve übernimmt Spitze

Mit drei Spielen ist in der Handball-Regionsoberliga der Männer die Herbstpause zu Ende gegangen. Die HG Rosdorf-Grone II übernahm mit einem Kantersieg die Spitze, dicht gefolgt vom Nikolausberger SC, der sich auswärts durchsetzte.

Voriger Artikel
BBT dreht Spiel in der Endphase
Nächster Artikel
TTV Geismar rutscht böse aus

Göttingen. Der TSV Adelebsen griff erstmals in dieser Saison ins Geschehen ein und verlor seine Auftaktbegegnung.

HG Rosdorf-Grone II - TG Münden II 41:20 (19:9). Ein überraschender Trainerwechsel (Sascha Heiligenstadt verließ den Verein in Richtung Rhumetal) und die erste Saisonniederlage - die HG hatte in der Pause einiges zu verdauen. Das gelang dem Mitfavoriten recht gut, unter Interimscoach Niklas Meyer wurde die TG Münden II nach kurzen Anlaufschwierigkeiten (4:3) aus der Halle geschossen. Gute Torhüter, eine sichere Deckung und ein schnelles Spiel nach vorne lieferten die Zutaten für eine recht einseitige Partie. - Tore HG II: Burgdorf (11), Gutenberg (5), Kutz (5), Schulz (5), Osei-Bonsu (5/1), Knorr (4/2), Heine (3), Hoffmann (1), Hornig (1), Krempec (1).

HSG Oha II - Nikolausberger SC 28:34 (14:17).

HSG Rhumetal II - TSV Adelebsen 23:19 (13:9). Von beiden Partien liegen keine Spielberichte vor.

Von Denise Kricheldorf-Mai

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt