Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
HG Rosdorf-Grone II gewinnt knapp

Handball-Regionsoberliga HG Rosdorf-Grone II gewinnt knapp

 In der Handball-Regionsoberliga der Männer hat sich die HG Rosdorf-Grone II knapp bei der HSG Plesse-Hardenberg II durchgesetzt. Die Begegnung des MTV Geismar II in Dassel wurde abgesagt, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Voriger Artikel
Knallharte Verteidigung
Nächster Artikel
Bovenden kann sich nur noch selbst schlagen
Quelle: Symbolbild

Göttingen. HSG Plesse-Hardenberg II – HG Rosdorf-Grone II 33:36 (12:18). Erst führte die HG (3:1), dann die HSG (6:4). Zur Pause waren es dann wieder die Gäste. Nach dem Seitenwechsel versuchte Plesse-Hardenberg mit einer offensiven Deckung die Wende herbeizuführen, doch die HG hatte schnell die richtige Antwort parat.

Die eigene Defensive wurde allerdings vernachlässigt und so gab es auf beiden Seiten reichlich Tore. Letztlich waren es drei mehr bei den Gästen, die nicht unverdient beide Punkte aus der Halle entführten. – Tore HSG II: nicht gemeldet. HG II: Schulz (10/2), Ziebarth (7), Burgdorf (7), T. Herthum (4), Hornig (2), Streckfuss (2), Messerschmidt (1), von Gfug (1), J. Herthum (1), M. Herthum (1).

Von Denise Kricheldorf-Mai

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 20:32 Uhr

RB Leipzig hat den ersten Angriff des FC Bayern auf die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga abgewehrt. Die Sachsen gewannen mit 2:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04 und stoppten den Höhenflug des Revierclubs, der nach zwölf Spielen in Serie wieder als Verlierer vom Platz ging.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt