Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
HG Rosdorf-Grone gewinnt in Lehrte

Handball-Oberliga HG Rosdorf-Grone gewinnt in Lehrte

Erleichterung beim Handball-Oberligisten HG Rosdorf-Grone: Die Schützlinge von Trainer Gernot Weiss haben am Freitagabend beim Lehrter SV 31:27 (14:12) gewonnen. Das war gleichzeitig der zweite Saisonsieg im vierten Pflichtspiel.

Voriger Artikel
Bilshäuser Senioren unterhalten sich beim Erzählcafé über Sporttraditionen
Nächster Artikel
Veilchen-Ladies verlieren nach zwei Verlängerungen
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Rosdorf. Damit ging auch das vorweggenommene Geburtstagsgeschenk für Spielmacher Hubertus Brandes in Erfüllung, der am Sonnabend, 26. September, 26 Jahre alt wird. Viele Ballverluste durch Fehlpässe hüben wie drüben prägten das Spiel in den ersten 30 Minuten, aus denen die HG immerhin als Sieger herausging und mit zwei Treffern die Nase vorne hatte. Was gleichermaßen den unbändigen Siegeswillen der Rosdorf-Groner Mannschaft stärkte. „Da geht noch was“, hatte LSV-Trainer Lutz Ewert zur Pause gehofft. Vergeblich.

Die HG hielt den Lehrter SV und damit auch den ehemaligen Erstliga-Spieler Michael Thiede geschickt in Schach und baute ihre Führung über 12:9, 19:16, 22:17 auf 25:21 aus. Mit der gewohnt offensiven und effektiven HG-Verteidigung hatte Lehrte erhebliche Probleme und blieb nicht zuletzt deshalb auf der Strecke. „Man gewinnt eben Spiele in der Abwehr“, sah sich Trainer Gernot Weiss bestätigt. Einen überragenden Part lieferte HG-Neuzugang Maximilian Zech mit seinen neun Toren.

Weiter geht es für die HG Rosdorf-Grone am Sonnabend, 3. Oktober, zu Hause (18.30 Uhr) gegen den MTV Großenheidorn.

Tore HG: Zech (9/2), Krebs (6), Menn (4), Ruck (4/1), Avram, Osei-Bonsu (je 2), Brandes, Nass (je 1).

Die erfolgreichsten LSV-Werfer: Edeler (7), Kahl (5), Thiede (4).

Von Ferdinand Jaksch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 09:15 Uhr

Angeblich soll es geheime Gespräche über eine Neubesetzung der Position von Dietmar Beiersdorfer gegeben haben

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt