Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
HG Rosdorf-Grone mit Last-Minute-Sieg – 25:24

Handball HG Rosdorf-Grone mit Last-Minute-Sieg – 25:24

Spannender konnte es die HG Rosdorf-Grone nicht machen. 39 Sekunden vor dem Spielende warf Spielmacher Hubertus Brandes das entscheidende Tor zum 25:24 (12:9) gegen den Lehrter SV.

Voriger Artikel
TSV plagen Sorgen
Nächster Artikel
Tanzsportteam wieder Dritter
Quelle: dpa (Symbolbild)

Rosdorf. Dabei lagen die Gäste kurz zuvor noch 24:23 in Front. „Der Glücklichere hat heute gewonnen“, ging Lehrtes Trainer Lutz Ewert als fairer Verlierer zum Platz. „Wir haben es zwischenzeitlich verpasst als Mannschaft konzentriert weiterzuspielen“, kritisierte Mathis Ruck. Der Rechtsaußen hatte im ersten Durchgang entscheidenden Anteil daran, dass die HG Rosdorf-Grone einen 5:9 Rückstand (20.) in eine 12:8 Führung (28.) verwandelte. Maximilian Zech (10/5) und Mathis Ruck (6) ragten als erfolgreichste HG-Torschützen hervor. Überragend bei den Gästen war Thomas Bergmann (10/3). Mit diesem Erfolg bleibt die HG auch im 26. Spiel in Folge zu Hause ungeschlagen. Mittlerweile steht auch fest, dass das am 31.Januar 2016 wegen der Fernsehübertragung des EM-Finales verlegte Oberligaspiel zwischen Eintracht Hildesheim II und der HG Rosdorf-Grone nun am Mittwoch, 13.April 2016 um 19:30 Uhr in der Sparkassenarena in Hildesheim stattfindet. Darauf haben sich beide Vereine geeinigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 18:11 Uhr

Darmstadt 98 hat nach nur 13 Spielen in der neuen Saison Trainer Norbert Meier gefeuert. Angesichts der Rahmenbedingungen ist seine Arbeit eher als Erfolg zu werten, meint Sportbuzzer-Autor Sebastian Harfst.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt