Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
HSG Göttingen II schlägt Geismar IV mit 14:12

Handball-Regionsliga HSG Göttingen II schlägt Geismar IV mit 14:12

In der Handball-Regionsliga der Frauen hat die HSG Göttingen II ihr Heimspiel gegen den MTV Geismar IV gewonnen. Die HSG siegte mit 14:12 (7:6).

Voriger Artikel
Niederlagen für Tuspo Weende und ASC 46
Nächster Artikel
Rosdorf-Grone II schlägt Northeimer HC III mit 35:18

Göttingen. In einem umkämpften Spiel bestimmten vor allem die guten Abwehrreihen das Geschehen. Die HSG setzte sich zwar auf 4:1 und 6:3 ab, doch der MTV war beim 4:3 und 6:5 wieder dran.

Auch in der zweiten Halbzeit lag die HSG immer knapp vorn, lediglich beim 8:8 gelang Geismar der Ausgleich. Am Ende hielt Torhüterin Boden mit einem gehaltenen Siebenmeter und einer Parade bei einem Tempo-Gegenstoß den Sieg für ihre Mannschaft fest. – Tore HSG: Lambrecht (5/1), Meintrup (4), Prescha (2/1), Teske (2), Morgenstern (1). – MTV: Nietfeld (5/1), Allmiets (2), Simon (2), Funken (1), Käbisch (1), Temme (1).

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt