Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
HSG Plesse-Hardenberg feiert zweiten Sieg im zweiten Tespiel

Handball-Verbandsliga HSG Plesse-Hardenberg feiert zweiten Sieg im zweiten Tespiel

Die Verbandsliga-Männer der HSG Plesse-Hardenberg haben auch ihr zweites Testspiel gewonnen. Beim nordhessischen Landesligisten HSG Baunatal gewannen die Schützlinge von Trainer Dietmar Böning-Grebe mit 33:25 (15:13).

Voriger Artikel
LG Eichsfeld hat das passende Format gefunden
Nächster Artikel
Göttinger Paddler-Club erspielt sich Mut für die Abstiegsrunde

Malte Jetzke von der HSG Plesse-Hardenberg. (Archivfoto)

Quelle: Theodoro da Silva

Bovenden.  Und so zeigte sich der Coach insgesamt recht zufrieden: „Die Abwehr stand recht gut. Im Angriff hatten wir durch das Fehlen der Torjäger Carsten Beyer und Patrick Schindler nicht so viele Optionen.“

Zwar lag das Burgenteam 60 Minuten in Front, doch war deutlich zu spüren, „dass wir im Training bisher wenig für den Angriff getan haben“, berichtete Teamsprecher und Torwart Julian Zwengel: „Wir hätten uns auch für die gute Abwehrleistung noch mehr belohnen können, haben aber leider zehn Bälle durch technische Fehler verloren.“ Besonders über den Sieg freute sich zwei Tage nach seinem Geburtstag Rechtsaußen André Regenthal (34) über den Testspielsieg: „Wir haben umgesetzt was der Trainer von uns verlangt hat. Im Angriff ist noch deutlich Luft nach oben.“

Eine Torschützenliste wurde nicht geführt. Das Teambuilding-Wochenende rundete die HSG Plesse-Hardenberg in Karlshafen ab, wo unter anderem eine Kanufahrt auf der Weser das Programm bereicherte.

nd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 09:41 Uhr

Die "Königlichen" werden künftig darüber informiert, wenn Borussia Dortmund ein Angebot für einen Top-Spieler ins Haus flattert.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt