Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
HSG-Torwart Wedemeyer-Kuhlenkamp hält sechs Siebenmeter

HSG-Torwart Wedemeyer-Kuhlenkamp hält sechs Siebenmeter

Die Verbandsliga-Männer der HSG Plesse-Hardenberg bleiben weiter auf Erfolgskurs. Der 31:27 (16:14) Erfolg beim TSV Wietzendorf in der Lüneburger Heide der vierte Sieg im fünften Spiel.

Voriger Artikel
HG Rosdorf-Grone gewinnt Frauen-Derby 25:24
Nächster Artikel
Veilchen Ladies verlieren gegen Spitzenreiter
Quelle: dpa (Symbolfoto)

„Wietzendorf hat uns sehr gefordert. Aber die Mannschaft hat das Ding am Ende clever nach Hause geschaukelt" freute sich am Ende ein völlig erleichterter Trainer Dietmar Böning-Grebe. Und der konnte vor allem auf Torwart Christian Wedemeyer-Kuhlenkamp stolz sein, der sage und schreibe sechs von acht Siebenmetern pariert hatte. „Der Schlussmann hat am Ende den Unterschied ausgemacht.

Wenn wir effektiver gewesen wären, dann hätten auch wir das Spiel gewinnen können“, meinte TSV-Coach Bernd Otte: „Das war immer eine enge Kiste. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.“ Ein sehr gutes Auge hatte einmal mehr Torjäger Christian Brand, der mit seinen zehn Treffern sein Konto auf nunmehr 49 Toren in fünf Spielen hochschraubte. In diesem recht engen Spiel „haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und gespielt was wir konnten“, meldete ein zufriedener Mannschaftssprecher Julian Zwengel.

Und Wietzendorfs Trainer Otte gab dem siegreichen Team noch ein dickes Kompliment mit auf den Heimweg: „Plesse ist für mich ein klarer Meisterschaftskandidat.“ Das Burgenteam bestreitet sein nächstes Punktspiel am 7. November zu Hause in Bovenden gegen die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf. Zuvor will sich das Burgenteam in der zweiten Runde des HVN-Pokals bereits am 31. Oktober in Alfeld unter anderem gegen die HSG Oha durchsetzen

HSG: Brand (10/2), Herrig (6), P. Schindler (5), Grobe (3), Beyer, Reimann (je 2), Glapka, Gloth, Jetzke (je 1)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt