Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hallenfußball: KGS Gieboldehausen mit 4:0-Sieg gegen St. Ursula-Schule

Schulturnier Hallenfußball: KGS Gieboldehausen mit 4:0-Sieg gegen St. Ursula-Schule

Die KGS Gieboldehausen erwies sich beim eigenen Hallen-Fußball-Turnier für Schüler der Jahrgänge 2002 und jünger als zu stark für die Konkurrenz.

Voriger Artikel
Auf der Ju-Jutsu-Matte macht ihm keiner etwas vor: Heinrich Conrads
Nächster Artikel
Frauenfußball: C-Juniorinnen von Hessen Kassel siegen bei Ladies-Wintercup

Sind bester Laune: die Schüler der KGS Gieboldehausen.

Quelle: EF

Gieboldehausen. Sie gewann den sportlichen Vergleich, an dem insgesamt sieben Schulen teilnahmen, im Finale überlegen gegen die Vertretung der St. Ursula-Schule mit 4:0, nachdem sie schon in der Vorrunde mit 3:0 die Oberhand behalten hatten.Der spätere Sieger startete mit einem 0:0 gegen Hattorf.  Ohne Gegentore traf die Erste aus Gieboldehausen als Gruppensieger in der Zwischenrunde auf das Eichsfeld-Gymnasium (EGD)und siegte mit 1:0.

In der Endabrechnung belegte das EGD den dritten Rang, gefolgt von der KGS Bad Lauterberg, der KGS Gieboldehausen II, Regelschule Berlingerode, Oberschule Hattorf und der Rhumetal-Schule Katlenburg/Lindau. Letztere erhielt die Auszeichnung als fairstes Team.

Das einzige Mädchen im Turnier, Jocelyn Fritschler von der KGS Bad Lauterberg, durfte sich über die Ehrung als bester Spieler freuen. Bester Keeper wurde Devin Zwingmann (KGS Gieboldehausen I). vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt