Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Plesse und Rosdorf-Grone ausgeschieden

Handbal HVN-Pokal Plesse und Rosdorf-Grone ausgeschieden

Die HG Rosdorf-Grone und die HSG Plesse-Hardenberg sind erwartungsgemäß in der zweiten Runde die  HVN-Pokals ausgeschieden. Beide Oberligisten hatten jeweils auf den Einsatz von Stammspielern verzichtet und Akteuren aus der zweiten und dritten Mannschaft sowie  der A-Jugend eine Chance gegeben.

Voriger Artikel
Willkommene Generalprobe
Nächster Artikel
Burgenfrauen eine Runde weiter
Quelle: dpa (Symbolbild)

Vorsfelde. Im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde sahen sich daher Rosdorf-Grone und die Plesse-Hardenberg ehe in Rolle gelehriger Schüler. Das Turnier gewann im Finale der Oberligisten der Northeimer HC mit 36:32 gegen den gastgebenden SSV Vorsfelde und qualifizierte  sich für die dritte Pokalrunde. Das Rosdorf-Groner Reserveteam unterlag zuvor Vorsfelde mit 13:30. Plesse-Hardenberg schied gegen Northeim mit  13:38 aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.10.2017 - 18:09 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga sind am Wochenende alle Augen auf das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SG Bergdörfer und dem Spitzenreiter Sparta Göttingen in Langenhagen gerichtet. Anpfiff sämtlicher Partien ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen