Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Handball: HSG-A-Jugend kann Titelgewinn klar machen

Verbandsliga Handball: HSG-A-Jugend kann Titelgewinn klar machen

In der Handball-Verbandsliga der männlichen A-Jugend kann die HSG Plesse-Hardenberg bereits drei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft perfekt machen, wenn sie das Verfolgerduell beim Zweiten gewinnt. Die weibliche A-Jugend der HG Rosdorf-Grone hofft im Kellerduell beim Vorletzten auf ein gutes Ergebnis.

Voriger Artikel
Volleyball: Titel aus eigener Kraft
Nächster Artikel
Basketball: ASC zum Verfolgerduell
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Männliche Jugend A: HV Barsinghausen – HSG Plesse-Hardenberg (Sonnabend, 15.25 Uhr). Mit nur einem Minuspunkt hat die HSG die größten Meisterschaft-Chancen. Nach Barsinghausens überraschender Niederlage in Lafferde beträgt der Vorsprung drei Punkte. Selbst bei einer Niederlage bliebe das Burgenteam Tabellenführer, dann dürfen die letzten beiden Spiele aber nicht verloren werden. Gewinnt die HSG beim Zweiten, hat sie den Titel in der Tasche. Im Hinspiel behielt sie knapp die Oberhand (26:25), doch in eigener Halle hat Barsinghausen noch eine weiße Weste.

Weibliche Jugend A: JSG Wittingen/Stöcken – HG Rosdorf-Grone (Sonntag, 17 Uhr). Vier Spiele muss die HG noch absolvieren, dann ist die Saison der Leiden vorbei. Nur ein Sieg in der Vorrunde und ein Erfolg in der Verbandsliga haben an den Nerven der Spielerinnen gezerrt. Der Trainerwechsel von Olaf Denecke zu Alexander Klein tat dem Training zwar gut, die Verunsicherung ist aber nicht leicht abzulegen. Jetzt gilt es, in Wittingen zu bestehen. Da die JSG mit 4:10-Punkten Vorletzter ist, scheint die Aufgabe sogar machbar zu sein. kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt