Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Handball: Hameln bleibt Angstgegner für Rosdorf-Grone

Oberliga Handball: Hameln bleibt Angstgegner für Rosdorf-Grone

Die HG Rosdorf-Grone kann beim VfL Hameln nicht gewinnen. In einem Nachholspiel der Handball-Oberliga unterlag die HG in der Sporthalle Afferde mit 27:32 (11:17) und kassierte damit ihre siebte Saisonniederlage. Lediglich Torhüter Julian Krüger konnte an die Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen und parierte erneut vier Siebenmeter. Auch Marlon Krebs (11) sorgte für Aufmerksamkeit und schraubte seine Zwischenbilanz in der Torschützenliste auf 135 Treffer hoch.

Voriger Artikel
Knockout in letzter Sekunde
Nächster Artikel
BBT Göttingen gelingt Revanche gegen Charlottenburg

Wieder einmal erfolgreichster HG-Werfer: Marlon Krebs (r.).

Quelle: Pförtner

Rosdorf. „Nach einer 9:7-Führung (20.) haben wir aufgehört Handball zu spielen“, ärgerten sich Cheftrainer Gernot Weiss und sein Assistent Lennart Pietsch, der den weiteren Spielverlauf bis zur Pause auf den Punkt brachte: „Mit einem Fehlpass nach dem anderen haben wir dem Gegner in die Karten gespielt.“ Die Folge: Der ohne seinen verletzten Kapitän Torben Höltje angetretene VfL Hameln lief einen Gegenstoß nach dem anderen, zog auf 17:10 davon und sorgte bereits zur Pause für eine Vorentscheidung.

Während die HG schon in den ersten 30 Minuten mit dem Schicksal haderte, erfreute sich VfL-Coach Henning Sohl an der besten ersten Halbzeit in dieser Saison. Vor allem Kreisläufer Heiko Heemann (5) war nicht zu stoppen. Zusammen mit Georg Brendler (6), Oliver Glatz und Dominik Niemeyer (je 5) bestimmte er das Spiel der Gastgeber, die auf 20:12 (35.) sowie 23:15 (40.) davonzogen und sich von der 4:2-Deckung der HG nicht beeindrucken ließen. Allenfalls mit einer Ergebniskosmetik konnte die HG noch einigermaßen das Gesicht wahren. – Tore HG: Krebs (11), Brandes (4), Frölich (3), Ruck (3/2), Müller (2), Quanz (je 1). nd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 17:16 Uhr

TV-Hammer für alle Fußball-Fans: Das Bundesliga-Spiel zwischen Mainz 05 und dem FC Bayern München übertragt Sky für alle unverschlüsselt.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt