Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Handball: Kantersiege für Rosdorf-Grone und Nikolausberger SC

Regionsoberliga Handball: Kantersiege für Rosdorf-Grone und Nikolausberger SC

Spitzenreiter SG Spanbeck/Billingshausen kam in der Handball-Regionsoberliga der Männer kampflos zu zwei weiteren Punkten, da der MTV Moringen II nicht antrat. Auch der MTV Geismar II brauchte nicht spielen – die Partie gegen die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen wurde verlegt. Im Einsatz waren aber die HG Rosdorf-Grone II, die HSG Göttingen und der Nikolausberger SC.

Voriger Artikel
Handball: HSG Plesse unterliegt im Derby
Nächster Artikel
Volleyball: ASC 46 II trumpft groß auf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. HG Rosdorf-Grone II – HSG Oha II 38:30 (16:13). Gegen den Letzten tat sich die HG lange schwer, auch weil nur acht Feldspieler zur Verfügung standen. Nach dem Seitenwechsel wurde der knappe Vorsprung Stück für Stück ausgebaut (20:15, 24:17). Beim 32:21 war er auf elf Treffer angewachsen. Erst in den letzten zehn Minuten, als bei der HG die Kräfte schwanden, konnte der nie aufgebende Gast verkürzen. – Tore HG II: Molzahn (9), Hertum (8/3), Mündemann (7), Epler (5), Streckfuss (5), Hoffmann (4).

HSG Göttingen – Nikolausberger SC 20:35 (9:14). Ohne etatmäßigen Rückraum und zunächst ohne Auswechselspieler lief die HSG von Beginn an einem Rückstand hinterher (1:6, 4:11). Bis weit in die zweite Hälfte hinein blieb es bei fünf, sechs Toren Unterschied. Dann verließen die Heimsieben die Kräfte, und Fehler wurden vom SC gnadenlos ausgenutzt. Die Gäste drehten in der Schlussphase noch einmal auf und freuten sich schließlich über einen Kantersieg. – Tore HSG: Feine (5), Seven (5), Groethues (4), Cammans (3), Hillebrandt (2), Brandl (1). – Tore SC: Lommel (6), Meyer (5), Heidemann (5), Struwe (4), Wende (3), Lange (3), Vorberg (2), van Dort (2), Wild (2), Meya (1), Koch (1), Ahrens (1). kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
04.12.2016 - 15:16 Uhr

Im Kellerduell der Fußball-Bundesliga zwischen Darmstadt 98 und dem Hamburger SV stehen beide Teams unter Druck.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt