Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Handball-Landesliga: MTV Geismar unterliegt beim Saisonauftakt

Fehlstart in Groß Lafferde Handball-Landesliga: MTV Geismar unterliegt beim Saisonauftakt

Mit einer deutlichen Niederlage sind die Handballer des MTV Geismar in die Landesliga-Saison 2014/15 gestartet. Ohne drei Stammspieler angetreten, mussten sie sich in Groß Lafferde mit 25:33 (13:17) geschlagen geben.

Voriger Artikel
Standortbestimmung für BBT Göttingen beim Oktoberfestturnier
Nächster Artikel
Tischtennis-Bezirksliga Frauen: Seulingen gewinnt 8:4

Acht Treffer von Tore Jöhnk (Mitte) – hier im Test gegen die HSG Plesse-Hardenberg – reichen nicht, um Geismars Niederlage zu verhindern.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Die Geismaraner monierten selbstkritisch „zahlreiche Probleme im eigenen Deckungsverbund“, beklagten sich aber auch über die „vollkommen fehlenden Linie der Unparteiischen“, durch die die Defensivarbeit erheblich erschwert worden sei.

Die Gäste verschliefen den Start total und gerieten schnell mit 4:10 ins Hintertreffen. Erst allmählich fanden sie ins Spiel, kamen aber bis zur Pause immerhin bis auf vier Tore heran.Zu Beginn der zweiten Hälfte schloss der jetzt viel energischer und konzentrierter auftretende MTV sogar zum 17:18 auf und blieb bis zum 20:22 in Schlagdistanz.

Durch viele unnötige Unterbrechungen und 18 Zeitstrafen für gegen beide Teams zerstörten die Schiedsrichter nach Aussage von MTV-Trainer Kemke im weiteren Verlauf den Rhythmus des Spiels. Vor allem die Geismaraner ließen sich völlig aus dem Konzept bringen. Lafferde drehte auf, und beim Stand von 31:22 für die Gastgeber bahnte sich ein Debakel für die Kemke-Sieben an.

Erst in der Schlussphase agierte der MTV wieder konzentrierter und verkürzte den Rückstand noch auf acht Tore. Die junge Geismarer Mannschaft muss sich im Heimspiel am Sonntag um 16.30 Uhr gegen Verbandsliga-Absteiger MTV Hondelage deutlich steigern, um einen Fehlstart in die neue Serie zu vermeiden.

Tore Geismar: Achsel (3), Cremer (3), Platten (4), Reitz (4/1), Jöhnk (8/4), Richter (1), Versemann (2).

mig/eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Plesse-Hardenberg gewinnt zu Hause

Einen erfolgreichen Auftakt feierte die männliche A-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg in der Vorrunde zur Handball-Oberliga. Vor heimischer Kulisse gewann das Burgenteam gegen den HV Barsinghausen mit 28:24 (14:14).

  • Kommentare
mehr
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt