Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
HG Rosdorf-Grone gewinnt 22:21

Handball-Oberliga HG Rosdorf-Grone gewinnt 22:21

Handball-Oberligist HG Rosdorf-Grone hat auch das zweite Jahr in Folge zu Hause ohne Niederlage abgeschlossen. Gegen den VfL Hameln ging die HG am Ende mit 22:21 (13:9) als glücklicher Sieger vom Platz.

Voriger Artikel
Hahle machtes spannend
Nächster Artikel
Drei Minuten steht die Welt Kopf
Quelle: SPF

Rosdorf. Die HG blieb damit im 32. Heimspiel in Folge ungeschlagen. Dabei begannen die Gastgeber im letzten Heimspiel der Saison recht furios und führten nach 15 Minuten mit 6:1. Hameln steckte nicht auf und bot mit laufender Spielzeit den Kampf an, verkürzte auf 20:21 (52.). Bis zum Ende zeigte die HG Moral und Ehrgeiz, was letztendlich zum Sieg führte. Vor dem Spiel wurden Sebastian Bruns Baunatal) Jan-Philip Nass (Hildesheim) und Chris Osei-Bonsu (zweite HG-Mannschaft) vom Vorsitzenden Jürgen Weißke verabschiedet. Ruck (6), Brandes (6/2) und Krebs (5) waren die besten Werfer der Hausherren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt