Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
HG Rosdorf-Grone verliert 25:35

Handball-Oberliga HG Rosdorf-Grone verliert 25:35

Handball-Oberligist HG Rosdorf-Grone hat das Saisonfinale 2015/16 mit der fünften Auswärtsniederlage in Folge völlig verpatzt und mit 25:35 (15:14) beim MTV Vorsfelde verloren.

Voriger Artikel
U14-Basketballer siegen 78:74 über Kronberg
Nächster Artikel
Hoch hinaus im Klettergarten
Quelle: dpa (Symbolbild)

Wolfsburg. Die Gastgeber aus dem Wolfsburger Stadtteil hatten sich bereits vor einer Woche mit einem 24:22 Erfolg beim HV Barsinghausen den Klassenerhalt gesichert. Die HG Rosdorf-Grone führte beim MTV Vorsfelde im ersten Durchgang zwischenzeitlich mit 7:3 und später mit 14:9, ehe die Hausherren auf 14:14 verkürzten und zur Pause nur eine knappe Führung der HG zuließen. Dann aber drehte Vorsfelde den Hahn noch einmal tüchtig auf und ließen der HG nach dem 18:18 keine Chance mehr. Naß (7), Brandes (6/2) und Krebs (5) erzielten die meisten HG-Tore.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
04.12.2016 - 12:05 Uhr

Das 13. Erfolgserlebnis des Bundesliganeulings aus Leipzig wurde von "einer kapitalen Fehlentscheidung" überschattet. Das Missgeschick von Schiedsrichter Dankert sorgt nach der Partie für jede Menge Wirrwarr.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt