Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Handball-Regionsoberliga-Frauen des TV Jahn Duderstadt gehen leer aus

Viele Chancen vergeben Handball-Regionsoberliga-Frauen des TV Jahn Duderstadt gehen leer aus

Auch im zweiten Saisonspiel gingen die Handball-Regionsoberliga-Frauen des TV Jahn Duderstadt leer aus. Der Aufsteiger verlor vor heimischem Publikum gegen den Nachbar vom TSV Landolfshausen mit 16:21 (8:11).

Voriger Artikel
Handball: Zweite Runde des HVN-Pokals ausgelost
Nächster Artikel
Tennis: TC BW Duderstadt Midcourt-Meister

Energisch angegangen: Die Duderstädterin Carina Brill (Zweite v.l.) wird von Tanja Magerhans (Landolfshausen/l.) bedrängt.

Quelle: Richter

Duderstadt. Nach einem 0:2 Rückstand schafften die Eichsfelderinnen es zwar, mit 4:3 in Führung zu gehen, aber letztlich konnte man daraus kein Kapital schlagen.  Landolfshausen übernahm wieder die Regie und zog auf 7:4 davon, führte zur Halbzeit bereits mit 11:8.  

Die von Hans-Joachim Stockfisch betreuten Duderstädterinnen vergaben im Angriff einfach zu viele gute Torchancen, die die Landolfshäuser Frauen über die zweite Welle und über Treffer von Außen eiskalt ausnutzten.Der Gast zog auf 13:9 davon, doch die Hausherrinnen waren noch nicht bereit, sich aufzugeben, verkürzten auf 12:14.

Kurze Zeit später war dann aber schließlich die Vorentscheidung gefallen, als der TSV eine kleine Schwächeperiode des TV Jahn nutzte und sich auf 18:12 (47.) absetzte. Letztlich konnte das verletzungsbedingte Fehlen von Torjägerin Janine Ellrott nicht kompensiert werden.

Tore, TVJ: Glaese (4/2), Teichmann (2), Schmidtke (3), Brill (2), Müller (3/1), Diederich, Müntz (je 1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interessante Partien

Attraktive Partien verspricht die zweite Runde des HVN-Pokals für die heimischen Klubs. Jens Buchmeier, Spielleiter der Pokal-Wettbewerbe des Bremer Handballverbandes und des Handball-Verbandes Niedersachsen, hat jüngst die Partien der zweiten Runde bekannt gegeben. In den Wettbewerb der Männer greifen nun die Mannschaften der Oberligen ein.

mehr
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt