Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Handball-Regionsoberliga: HG II landet Auswärtscoup

Schlussoffensive belohnt Handball-Regionsoberliga: HG II landet Auswärtscoup

Im Spitzenspiel der Handball-Regionsoberliga Herren hat die HG Rosdorf-Grone II einen Auswärtssieg beim Tabellendritten gefeiert. Die HSG Plesse-Hardenberg II tat sich beim Siebten schwer, die SG Spanbeck/Billingshausen hatte hingegen beim Schlusslicht keine Probleme. Der MTV Geismar II entführte beide Zähler aus Nikolausberg.

Voriger Artikel
Deutsche Mehrkampfmeisterschaften drohen auszufallen
Nächster Artikel
Mädchenbasketball: BBT Göttingen bleibt in Bundesliga

Patrick Mündemann steuert sieben Tore zum HG-Sieg bei.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. MTV Moringen II – HSG Plesse-Hardenberg II 30:32 (16:18). Eine unkonzentrierte HSG geriet beim Siebten schnell in Rückstand (0:2). Moringen wirkte frischer und spritziger und ging verdient mit einer Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel schien es, als ob die HSG das Blatt wenden könnte. Beim 24:24 war der Ausgleich geschafft, beim 29:25 sprach alles für die Gäste. Dann schlichen sich erneut Unachtsamkeiten ein. Moringen kam wieder heran (30:32), doch die HSG rettete sich ins Ziel.

Tore HSG II: Kutz (9), Herale (5), Endler (3), Steinhop (3), Burhenne (3), Flechtner (3), Gloth (3/2), Becker (1), Hübner (1), Klapproth (1).

HSG Schoningen/Uslar/Wiensen – HG Rosdorf-Grone II 27:29 (14:14). Schon das Hinspiel (34:29 für die HG) war lange umkämpft, im Rückspiel war bis zum 20:20 kein Sieger auszumachen. Beide taten sich im Angriff schwer, Einzelaktionen bestimmten das Geschehen. Als sich die Fehler im Spiel der Gäste häuften, zog die HSG auf 25:20 davon. Es sah nach einer Vorentscheidung aus. Doch in der Schlussviertelstunde wuchs HG-Torwart Scherf über sich hinaus, ließ nur noch zwei Gegentreffer zu. Die von Trainer Heiligenstadt angeordnete 5:1-Deckung sorgte für Ballgewinne, und als Streckfuss einen Abpraller zum 29:27 verwerte, war der Auswärtscoup perfekt. 

Tore HG II: Laske (8/2), Mündemann (7), Baethe (6), Streckfuss (4), Herthum (2), Epler (1), Kühn (1).

Von den Partien HSG OHA II  – SG Spanbeck/Billingshausen (18:40; 7:22) und Nikolausberger SC – MTV Geismar II (23:30; 15:14) liegt kein Bericht vor.

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt