Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Handball: TV Jahn-Frauen mit letztem Aufgebot bei Heimspiel

Kreisoberliga Handball: TV Jahn-Frauen mit letztem Aufgebot bei Heimspiel

Buchstäblich mit dem letzten Aufgebot bestritten die Handball-Kreisoberliga-Frauen des TV Jahn Duderstadt ihr Heimspiel gegen den MTV Moringen. Doch der unbedingte Siegeswille der Crew von Trainer Hans-Joachim Stockfisch verhalf ihnen zum letztlich verdienten 22:18 (13:8)-Erfolg.

Voriger Artikel
Tischtennis: Esplingerode überrascht
Nächster Artikel
Wasserball: Göttinger Uni-Team gewinnt Bronze

Hans-Joachim Stockfisch

Quelle: EF

Duderstadt. Bis zum 4:4 verlief die Begegnung absolut ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Dann aber setzten sich die Gastgeberinnen immer besser in Szene und hatten sich bis zur Pause einen komfortablen 13:8-Vorsprung herausgearbeitet.

Der so komfortabel aber gar nicht war, wie sich herausstellen sollte, denn nach der Halbzeit kamen die Moringer Frauen immer dichter auf, waren beim 12:13 auf einen Treffer herangerückt. Doch die Eichsfelderinnen fingen sich und fanden zu alter Form zurück. Nach den 60 Minuten hieß der verdiente Sieger dann auch TV Jahn Duderstadt mit einer überragenden Janine Ellrott, die allein zehn Tore erzielte.

In der nächsten Zeit müssen die Eichsfelderinnen jetzt erst einmal ohne ihren Trainer auskommen. Hans-Joachim Stockfisch hatte einen Verkehrsunfall und wird dem Team vorerst nicht mit Rat und Tat zur Seite stehen können. vw
TV Jahn: Post, Hübenthal – Schmidtke (5), Brill (4), Ellrott (10), van der Grinten, Müntz, Stockfisch (je 1), Dluzinski.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt