Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Im Sand nicht zu stoppen

Beachhandball: A-Juniorinnen Im Sand nicht zu stoppen

Der Sand scheint den Handballerinnen der HG Rosdorf-Grone zu liegen. Vergangenes Jahr gewann die weibliche B-Jugend das Beachmasters des Handball-Verbands-Niedersachsen. Bei der diesjährigen Ausgabe des Pritschens und Baggerns am Strand von Cuxhaven siegte die von den Spielerinnen her fast identische A-Jugend.

Voriger Artikel
Neugieriger Aufsteiger
Nächster Artikel
HSG betritt Neuland

Jubel im Sand: Das HG-Team und Trainer Thomas Richardt feiern den Beachmasters-Erfolg.

Quelle: EF

Göttingen. Fünf Vorrundenspiele mussten die Mädchen bestreiten. Fünf deutliche Erfolge später zogen sie als Gruppenerster souverän ins Viertelfinale ein. Als Gegner wartete dort die HG Winsen/Luhe. Doch auch mit dem Oberligarivalen hatte das letztmalig von Edda Gutenberg und Thomas Richardt betreute Team keinerlei Probleme.

Im Halbfinale wartete mit Altenwalde/Otterndorf der Heimverein, der den ersten Satz für sich entschied. Den zweiten erkämpfte sich aber die HG, die dann auch im Penalty-Werfen das Glück auf ihrer Seite hatte und ins Finale einzog.

Dort wartete überraschend nicht Dauerrivale Badenstedt, sondern die HSG Delmenhorst, die sich gegen die Hannoveranerinnen durchsetzte. Gegen die HG hatten die Bremer Vorstädterinnen aber keine Chance. Zwei klare Sätze zugunsten der HG Rosdorf-Grone sicherten den gefeierten Turniersieg.

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.08.2017 - 19:05 Uhr

Nolte-Elf feiert ersten Sieg / BSV weiter punktlos 

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen