Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
JFV Eichsfeld: Freude über Kooperation

Mehr als 50 Sponsoren JFV Eichsfeld: Freude über Kooperation

Gründe, um gute Laune zu haben, besitzen die Verantwortlichen des JFV Eichsfeld derzeit genug. Mit 22 Jugendmannschaften aller Altersklassen ist der JFV wunschgemäß breit aufgestellt, bietet seinen Teams sportliche Ambitionen durch die Unterstützung von rund 40 Trainern und Betreuern. Alle Mannschaften laufen dank der Unterstützung von Sponsoren – deren Gesamtzahl sich auf über 50 beläuft – in einheitlichen Trikots und Trainingsanzügen auf.

Voriger Artikel
Radball: Bilshäuser beenden Serie mit Platz zwei
Nächster Artikel
Basketball-Bundesligachef Pommer: „Wir müssen uns weiter kasteien“

Kooperation: Friedrich Leinemann (l.) und Rüdiger Anhuef.

Quelle: EF

Eichsfeld. Als Fairness-Partner des JFV konnten die Verantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Rüdiger Anhuef, die „Flippothek“ für sich gewinnen. Friedrich Leinemann, geschäftsführender Gesellschafter der Flippothek-Gruppe, freut sich darüber, die Eichsfelder unter anderem bei einem internen Wettbewerb, bei dem die fairsten Mannschaften und Spieler ausgezeichnet wurden, zu unterstützen. „Fairness ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Sports. Gelebtes Fairplay ist die Grundlage der sozialen Integration und der Persönlichkeitsbildung bei Jugendlichen in einem Sportverein“, unterstreicht Leinemann, dem „die Nachhaltigkeit dieses Projekts“ explizit am Herzen liegt, denn „nur über ein positives Image kann es einem Jugendverein gelingen, dass sich möglichst viele Eltern dafür entscheiden, ihr Kind zum Fußballspielen zu schicken.“

Das sollen, so der Wunsch des 1. JFV-Vorsitzenden Anhuef, so viele Kinder wie möglich so lange wie möglich bei seinem Verein tun. Ohne Sponsoren sei ein langfristiges sportliches und personelles Planen jedoch nur schwer möglich, so Anhuef. Umso mehr freut er sich über die Kooperation mit der „Flippothek“.

Von Christian Roeben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt