Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
JSG Pferdeberg im Endspiel gestoppt

Nachwuchsfußball JSG Pferdeberg im Endspiel gestoppt

Erfolgreich haben die Nachwuchsfußballer der JSG Pferdeberg beim schon traditionellen Sparkassencup in Bilshausen die Farben des Untereichsfeldes vertreten. Die JSG-Talente drangen beim Turnier für Juniorenmannschaften des Jahrganges 1998 bis ins Endspiel vor, in dem sie sich ihren leicht favorisierten Altersgenossen von der SVG Göttingen am Ende knapp mit 1:2 geschlagen geben mussten. Der zweite Platz war für das Eichsfeldteam dennoch ein großer Erfolg.

Voriger Artikel
Velo-Club Eichsfeld zählt bei schlechtem Wetter 135 Starter
Nächster Artikel
Pennekamp und Maring spielen starke Saison

Erfolgreich: Bis ins Finale drangen die Fußballjunioren der JSG Pferdeberg (in gestreiften Trikots) in Bilshausen vor.

Quelle: Pförtner

Mit drei Siegen und ohne ein einziges Gegentor meisterten die Jungs vom Pferdeberg die Vorrunde. In der Gruppe 4 landeten sie gegen SVG Einbeck und Rasenkicker Geismar jeweils einen 1:0-Erfolg. Klar mit 6:0 setzten sie sich gegen die Freizeit-Kicker Northeim durch. 

In der Zwischenrunde spielten die insgesamt sechs Gruppensieger in nunmehr zwei Dreiergruppen die beiden Endspielteilnehmer aus. Die Mannschaft vom Pferdeberg traf dabei auf die Sieger der Vorrundengruppen 5 und 6: JSG Lenglern/Harste und JSG Schoningen/Bollensen. Auch in den beiden Zwischenrundenspielen ließen die jungen  Eichsfelder keinen Gegentreffer zu. Sowohl gegen die hochgewettete JSG Lenglern/Harste als auch gegen die Nachwuchsmannschaft aus dem Solling glückte ihnen ein 1:0-Erfolg. Die somit eingefahrenen sechs Punkte bescherten ihnen den Einzug in das Finale.

Im Endspiel traf die Truppe von JSG-Trainer Antonio Pizzano auf die SVG vom Göttinger Sandweg, die in  der anderen Zwischenrundengruppe GW Hagenberg (1:0) und VfR Osterode (3:0) mit zwei Zu-Null-Siegen in die Schranken verwiesen hatte. Das Eichsfeldteam ging im Finale mit 1:0 in Führung, einem weiteren Torerfolg stand die Querlatte im Weg. Ein berechtigter Strafstoß für die SVG leitete dann die Wende ein – schließlich gelang den Göttingern auch noch der Siegtreffer und somit ein glücklicher Erfolg.

Von mbo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.08.2017 - 15:51 Uhr

Jugendfußball: B-Junioren unterliegen beim VfL Osnabrück II mit 0:2

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen