Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jahrbuch des Sports: Meisterfotos jetzt senden

Lokalsport Jahrbuch des Sports: Meisterfotos jetzt senden

Wer hat sie nicht noch vor Augen, die großen Momente der vergangenen Serie: Etwa die Fußball-Landesliga-Meisterschaft der SVG Göttingen, den Handball-Oberliga-Aufstieg der HSG Göttingen oder den Pokaltriumph des FC Lindenberg-Adelebsen. In Zukunft möchte das Göttinger Tageblatt den Meistern, Pokalsiegern und Aufsteigern einen noch exklusiveren und deutlich mehr Aufmerksamkeit erzeugenden Platz bieten, als wir es zuletzt mit unseren unregelmäßig erscheinenden Galerie-der-Meister-Seiten konnten.

Voriger Artikel
Beachvolleyball: Packende Endspiele in Göttingen
Nächster Artikel
150 Aktive beim 1. Radrennen um den Cateringhaus-Göttingen-Cup
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Im Herbst plant das Tageblatt eine große Sonderveröffentlichung, welche die sportlichen Sternstunden des vergangenen Jahres würdigt – „Das Jahrbuch des Göttinger Sports“. Die erfolgreichen Sportler und Mannschaften alle in einem hochwertigen Produkt, ein einmaliges Nachschlagewerk.

 
Um Ihrem Sportler, Ihrer Mannschaft und Ihrem Verein die angemessene Wertschätzung zukommen zu lassen, benötigen wir weiterhin Ihre Hilfe. Senden Sie uns bitte ein qualitativ hochwertiges Foto mit einer Dateigröße (bitte als .jpg) von mindestens 1 MB an sport@goettinger-tageblatt.de mit Betreff Sportjahrbuch zu. Es darf auch gerne ein anderes Motiv sein als der klassische Mannschaftsaufsteller in zwei Reihen oder ein Kopffoto. Zudem bitte Sportart und Liga sowie die Namen der auf dem Bild zu sehenden Sportler mitteilen. Einsendeschluss ist Montag, 7. September.

 
Bei Fragen können Sie sich gerne per Mail an m.bambey@goettinger-tageblatt.de oder auch direkt per Telefon unter 0551-901701 an das Sportressort wenden. bam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt