Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jessica Springsteen beim Springturnier in Nörten

37. Burgturnier Jessica Springsteen beim Springturnier in Nörten

Born in the USA – und vom 7. bis 10. Mai beim 37. Burgturnier am Start. Jessica Springsteen, Tochter der Rock-Legende Bruce Springsteen, gehört zu den vielversprechendsten US-Talenten im internationalen Springsport und wird zum dritten Mal in Folge im Kampf um die Goldene Peitsche beim Springturnier zu Füßen der Burgruine in den Parcours gehen.

Voriger Artikel
TV Jahn Duderstadt hat im Rückraum einen Platz frei
Nächster Artikel
Damenbasketball: Matchball für Veilchen-Ladies

Jessica Springsteen (r.) mit Vater Bruce und seiner Ehefrau Patti Scialfa.

Quelle: Jackson/Getty Images

Nörten. Im vergangenen Jahr zeigte die 23-Jährige starke Leistungen, als sie mit ihrem Wallach Vindicat W als bestes U25-Paar aus dem Großen Preis hervorging und in den Top Ten landete. Beim Burgturnier ritt Springsteen von Beginn an voll auf Sieg und gewann am Auftakttag den Preis des Hardenberg Golf-Resort.

Fehlerfrei und in der Zeit von 47,42 Sekunden triumphierte die Amazone auf Wish mit mehr als einer halben Sekunde Vorsprung vor Felix Haßmann und war die schnellste Teilnehmerin unter allen 103 Startern. Vor kurzem belegte die Psychologie-Studentin einen guten dritten Platz im Großen Preis von Wellington (USA).

Offensichtlich ist, dass die Tochter von „The Boss“ – wie ihr Vater genannt wird – Talent auf dem Rücken der Pferde hat und eher weniger an der Gitarre. Standesgemäß wird sie beim Hardenberg Burgturnier von ihrer Trainerin Mannschaftsolympiasiegerin Laura Kraut unterstützt.

eb/bam

Weitere Infos im Netz unter der-hardenberg.com

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt