Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Juniorenfußball: Alle Termine auf einen Blick

Nachwuchsfußballer Juniorenfußball: Alle Termine auf einen Blick

Ab dem kommenden Wochenende, 30. und 31. Oktober, rollt der Fußball wieder in der Halle. Der Nachwuchs spielt in den verschiedenen Altersklassen um die Hallenkreismeisterschaft. Die letzten Entscheidungen fallen nach Vor-, Zwischen- und Endrunden dann im März 2011. Etwa fünf Prozent weniger Mannschaften als im Vorjahr spielen um die Titel. „Wir merken jetzt auch die geburtenschwachen Jahrgänge. Vor allem bei den jüngeren Jahrgängen und bei den Mädchen ist die Zahl der Meldungen zurückgegangen. Im Bereich der A-, B- und C-Junioren hat es sich stabilisiert“, berichtet Hallenspielleiter Michael Kreitz. Insgesamt 458 Teams (380 bei den Jungen, 78 bei den Mädchen) treten in den Vorrunden an.

Voriger Artikel
VSG Göttingen verliert Nervenschlacht mit 2:3
Nächster Artikel
BG-Heimpremiere gegen Besiktas in Braunschweig

Treffen auch in diesem Jahr bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft wieder aufeinander: Die G-Junioren des RSV 05 und der JSG Leine/Friedland (hier eine Szene mit Ahmed Seciri/RSV/r. und Lino Häger/BW aus der vergangenen Spielzeit).

Quelle: Theodoro da Silva

A-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonntag, 12. Dezember, 9.30 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): JSG Pferdeberg I, SV Germania Breitenberg, FC Mingerode, JSG Bergdörfer/Rhume, JSG Eintracht Höhbernsee I, JSG Ebergötzen.
Gruppe 2 (Sonntag, 12. Dezember, 9.30 Uhr, Sporthalle Groß Schneen): JSG Friedland/Bremke, JSG Eintracht Höhbernsee II, TSV Seulingen I, RSV 05 II, JSG Pferdeberg II, ESV Rot-Weiß.
Gruppe 3 (Sonnabend, 18. Dezember, 9.30 Uhr, THG-Halle, Göttingen): SC Hainberg I, TSV Seulingen II, JFV West Göttingen II, Nikolausberger SC II, Bovender SV, SVG I.
Gruppe 4 (Sonnabend, 18. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle Dransfeld): JSG Dransfeld/Rosdorf I, FC Werder Münden, FC Lindenberg-Adelebsen, JSG Werratal, FC Grone, JFV West Göttingen I.
Gruppe 5 (Sonnabend, 4. Dezember, 9.30 Uhr, Sporthalle Rosdorf): JSG Dransfeld/Rosdorf II, SC Hainberg II, Nikolausberger SC I, Sparta, SVG II, RSV 05 I.
Zwischenrunde
Die ersten zwei Teams jeder Gruppe und die beiden besten Dritten aller Gruppen erreichen die Zwischenrunde, die am 29. Januar 2011 in der FKG-II-Halle in Göttingen gespielt wird.
Endrunde
Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonntag, 6. März 2011, um 10 Uhr in der Sporthalle Geismar I.

B-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 4. Dezember, 9.30 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): VfL Olympia Duderstadt I und II, JSG Hahle I, TSV Nesselröden II, JSG Leine/Friedland II, JFV West Göttingen I, Nikolausberger SC.
Gruppe 2 (Sonntag, 12. Dezember, 14 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): TSV Nesselröden I, DJK Desingerode, JSG Hahle II, JSG Eintracht Höhbernsee, TSV Seulingen, Bovender SV, SVG I.
Gruppe 3 (Sonntag, 12. Dezember, 14 Uhr, Sporthalle Groß Schneen): JSG Leine/Friedland I, JFV West Göttingen II, JSG Lenglern/Harste/Grone II, TSV Diemarden I, RSV 05 II und IV.
Gruppe 4 (Sonnabend, 18. Dezember, 14 Uhr, THG-Halle, Göttingen): RSV 05 I und III, Bonaforther SV III, JFV West Göttingen III, TSV Diemarden II, Sparta, ESV Rot-Weiß.
Gruppe 5 (Sonntag, 5. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle Adelebsen): FC Lindenberg-Adelebsen, TSV Speele II, Bonaforther SV II, SV Gr. Ellershausen/Hetjershausen I, JSG Lenglern/Harste/Grone I, Dransfelder SC II, SVG II.
Gruppe 6 (Sonnabend, 18. Dezember, 9.30 Uhr, Sporthalle Gimte): TSV Speele I und III, Bonaforther SV I, SV Gr. Ellershausen/Hetjershausen II, JSG Mengershausen, Dransfelder SC I, FC Werder Münden.
Zwischenrunde
Die ersten drei Teams jeder Gruppe erreichen die Zwischenrunde, die am 12./13. Februar 2011 in der FKG-II-Halle in Göttingen gespielt wird.
Endrunde
Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonntag, 6. März 2011, um 14 Uhr in der Sporthalle Geismar I.

C-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonntag, 28. November, 9.30 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): TSV Nesselröden I, JSG Duderstadt/Breitenberg I, SV Rhumspringe I, TSV Seulingen I, JSG Eintr. Höhbernsee I, RSV 05 I.
Gruppe 2 (Sonnabend, 27. November, 10 Uhr, Sporthalle Bilshausen): SV BW Bilshausen I und III, JSG Höhbernsee II, JSG Duderstadt/Breitenberg II, JFV West Göttingen I, SVG II.
Gruppe 3 (Sonnabend, 27. November, 9.30 Uhr, GSG-Halle, Göttingen): Sparta, JFV West Göttingen III, JSG Lenglern/Harste II, SC Hainberg II, FC Grone, Bovender SV I, SVG V.
Gruppe 4 (Sonnabend, 11. Dezember, 9.30 Uhr, THG-Halle, Göttingen): SVG I und III, SV BW Bilshausen II, SC Hainberg I, ESV Rot-Weiß, Nikolausberger SC I.
Gruppe 5 (Sonntag, 12. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle Adelebsen): FC Lindenberg-Adelebsen I und II, JSG Grefenburg, RSV 05 II und IV, SIV, Nikolausberger SC II.
Gruppe 6 (Sonnabend, 18. Dezember, 9.30 Uhr, Sporthalle Groß Schneen): JSG Leine/Friedland I, TSV Seulingen II, JSG Bremkertal I, RSV 05 V, JSG Weende/Ost, SV BW Bilshausen IV.
Gruppe 7 (Sonnabend, 18. Dezember, 14 Uhr, Sporthalle Groß Schneen): JSG Leine/Friedland II, JSG Bremkertal II, TSV Nesselröden II, SV Rhumspringe II, JSG Ebergötzen I und II.
Gruppe 8 (Sonnabend, 11. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle Rosdorf): JSG Drammetal, RSV 05 III und VI, TSV Settmarshausen, JSG Scheden/Bühren/Jühnde II, Tuspo Weser Gimte II, Bovender SV II.
Gruppe 9 (Sonnabend, 11. Dezember, 9.30 Uhr, Sporthalle Gimte): Tuspo Weser Gimte I, Dransfelder SC, JSG Scheden/Bühren/Jühnde I, JSG Werratal, JFV West Göttingen II, JSG Lenglern/Harste I.
Zwischenrunde
Die ersten zwei Teams jeder Gruppe und die sechs besten Dritten aller Gruppen erreichen die Zwischenrunde. Termine stehen noch nicht fest.

D-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonntag, 21. November, 10 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): JSG Pferdeberg I und III, JSG Duderstadt/Breitenberg I und III, TSV Nesselröden, SV Rhumspringe I.
Gruppe 2 (Sonnabend, 20. November, 10 Uhr, Sporthalle Bilshausen): SV BW Bilshausen I und III, JSG Pferdeberg II und IV, JSG Eintracht Höhbernsee II und IV.
Gruppe 3 (Sonnabend, 20. November, 14 Uhr, Sporthalle Bilshausen): SV BW Bilshausen IV und V, JSG Pferdeberg V, JSG Duderstadt/Breitenberg II, SV Rhumspringe II, JSG Obere Garte.
Gruppe 4 (Sonnabend, 13. November 9.30 Uhr, Sporthalle Bovenden): Bovender SV, SV BW Bilshausen II, SVG II und IV, JFV West Göttingen II und IV, SCW II.
Gruppe 5 (Sonntag, 7. November, 14.30 Uhr, THG-Halle, Göttingen): JSG Lenglern/Harste I, Sparta II, JSG Ebergötzen I und II, FC Grone, ESV Rot-Weiß.
Gruppe 6 (Sonnabend, 13. November, 9.30 Uhr, Halle Rosdorf): SC Rosdorf, JSG Drammetal, JSG Bremkertal II, SV Gr. Ellershausen/Hetjershausen II, RSV 05 VI und VIII, JSG Leine/Friedland II.
Gruppe 7 (Sonntag, 14. November, 10 Uhr, Sporthalle Groß Schneen): JSG Leine/Friedland I, TSV Diemarden, JSG Bremkertal I, RSV 05 II und IV, TSV Settmarshausen.
Gruppe 8 (Sonnabend, 20. November, 9.30 Uhr, GSG-Halle, Göttingen): Sparta I und III, SVG I und III, JSG Eintracht Höhbernsee I und III, SC Hainberg I.
Gruppe 9 (Sonnabend, 13. November, 14.30 Uhr, Sporthalle Adelebsen): FC Lindenberg-Adelebsen, FC Niemetal II, JFV West Göttingen I und III, JSG Lenglern/Harste II, SC Hainberg II, Nikolausberger SC I.
Gruppe 10 (Sonntag, 7. November, 10 Uhr, Sporthalle Dransfeld): JSG Scheden/Bühren/Jühnde, FC Niemetal I, SV Gr. Ellershausen/Hetjershausen I, Tuspo Weser Gimte II und IV, RSV 05 V und VII.
Gruppe 11 (Sonnabend, 13. November, 9.30 Uhr, Gymnasiumhalle, Hann. Münden): FC Werder Münden, JSG Werratal, Tuspo Weser Gimte I und III, RSV 05 I und III, SCW III.
Gruppe 12 (Sonnabend, 13. November, 9.30 Uhr, Halle Geismar I): SCW I und IV, TSV Seulingen, Nikolausberger SC II, JFV West Göttingen V, SVG V.
Zwischenrunde
Die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe erreichen die Zwischenrunde. Termine stehen noch nicht fest.

E-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonntag, 31. Oktober, 9.30 Uhr, Halle Geismar I): RSV 05 I und III, VfL Olympia Duderstadt I und III, JSG Bergdörfer/Rhume I, SV Germania Breitenberg I, TSV Nesselröden.
Gruppe 2 (Sonntag, 31. Oktober, 14 Uhr, Halle Geismar I): RSV Geismar IV und VI, JSG Bergdörfer/Rhume II, SV Germania Breitenberg II, VfL Olympia Duderstadt II, TSV Nesselröden II, SV Rhumspringe.
Gruppe 3 (Sonnabend, 6. November, 9.30 Uhr, Sporthalle Geismar I): SVG I und II, JSG Leine/Friedland I und II, SSV Gr. Lengden I und II, TSV Seulingen I.
Gruppe 4 (Sonnabend, 6. November, 10 Uhr, GSG-Halle, Göttingen): Sparta, TSV Seulingen II, SV Seeburg, FC Höherberg II und IV, SV Eintracht Gieboldehausen I und III.
Gruppe 5 (Sonnabend, 6. November, 9.30 Uhr, Sporthalle Diemarden): TSV Diemarden, JSG Bremkertal, JSG Obere Garte I und II, TSV Landolfshausen, JSG Ebergötzen I und II.
Gruppe 6 (Sonnabend, 20. November, 10 Uhr, Sporthalle Rosdorf): SC Rosdorf I und II, SV Ein-tracht Gieboldehausen II, JSG Mengershausen, FC Höherberg I und III, Nikolausberger SC II.
Gruppe 7 (Sonntag, 7. November, 10 Uhr, Sporthalle Adelebsen): FC Lindenberg-Adelebsen, RSV 05 II und V, JSG Holtensen/Elliehausen/Esebeck I und II, SC Hainberg II.
Gruppe 8 (Sonntag, 7. November, 14 Uhr, Sporthalle Adelebsen): FC Lindenberg-Adelebsen II, SC Hainberg I und III, GW Hagenberg, Nikolausberger SC I, SCW II, Bovender SV II.
Gruppe 9 (Sonnabend, 20. November, 10 Uhr, Sporthalle Dransfeld): Dransfelder SC, SV Gr. Ellershausen/Hetjershausen, TuS Schededörfer 04, JSG Scheden/Bühren, JSG Drammetal, TSV Jühnde.
Gruppe 10 (Sonnabend, 13. November, 9.30 Uhr, Sporthalle Gimte): Tuspo Weser Gimte I und II, SG Staufenberg I und II, FC Werder Münden, JSG Werratal.
Gruppe 11 (Sonnabend, 20. November, 9.30 Uhr, Sporthalle Bovenden): Bovender SV I, SCW I und III, FC Grone, JSG Lenglern/Harste, ESV Rot-Weiß, JSG Duderstadt/Breitenberg.
Zwischenrunde
Die ersten drei Teams jeder Gruppe und die drei besten Vierten aller Gruppen erreichen die Zwischenrunde. Termine stehen noch nicht fest.

F-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 11. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle „Auf der Klappe“, Duderstadt): JSG Duderstadt/Breitenberg II, JSG Bergdörfer/Rhume, JSG Ebergötzen, TSV Landolfshausen, FC Höherberg II, JSG Pferdeberg II, SV Eintracht Gieboldehausen I.
Gruppe 2 (Sonnabend, 27. November, 9.30 Uhr, Sporthalle „Auf der Klappe“, Duderstadt): JSG Duderstadt/Breitenberg I und III, FC Höherberg I, TSV Nesselröden II, JSG Pferdeberg I, SV Rhumspringe I, SV Eintracht Gieboldehausen III.
Gruppe 3 (Sonnabend, 27. November, 9.30 Uhr, BBS-II-Halle, Göttingen): TSV Diemarden, JSG Bremkertal, SSV Gr. Lengden, JSG Leine/Friedland I, TSV Nesselröden I, SV Rhumspringe II,
SVG IV.
Gruppe 4 (Sonntag, 12. Dezember, 9.30 Uhr, MPG-Halle, Göttingen): SC Hainberg I und III, Nikolausberger SC I und II, SVG I, JSG Holtensen/Elliehausen/Esebeck II, JSG Lenglern/Harste.
Gruppe 5 (Sonntag, 12. Dezember, 14 Uhr, MPG-Halle, Göttingen): SC Hainberg II, ESV Rot-Weiß, RSV 05 II und IV, FC Lindenberg-Adelebsen III, JSG Obere Garte, SV Seeburg.
Gruppe 6 (Sonnabend, 18. Dezember, 9.30 Uhr, BBS-Halle, Göttingen): Bovender SV I, Sparta, RSV 05 I und V, FC Grone, TSV Seulingen, SV Eintracht Gieboldehausen II.
Gruppe 7 (Sonnabend, 27. November, 9.30 Uhr, Sporthalle Rosdorf): SC Rosdorf, JSG Drammetal, SVG II, JSG Holtensen/Elliehausen/Esebeck I, FC Niemetal, JSG Leine/Friedland II, SCW I.
Gruppe 8 (Sonntag, 14. November, 10 Uhr, MPG-Halle, Göttingen): GW Hagenberg, Bovender SV II,RSV 05 III, SCW II, SVG III, SF Leineberg.
Gruppe 9 (Sonnabend, 4. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle Dransfeld): Dransfelder SC, Tuspo Weser Gimte II, TSV Jühnde, FC Lindenberg-Adelebsen I, JSG Werratal I, FC Werder Münden.
Gruppe 10 (Sonnabend, 18. Dezember, 9.30 Uhr, Gymnasiumhalle, Hann. Münden): FC Werder Münden, Tsupo Weser Gimte I, FC Lindenberg-Adelebsen II, JSG Staufenberg, JSG Werratal II, JSG Scheden/Bühren.
Zwischenrunde
Die ersten drei Teams jeder Gruppe und die sechs besten Vierten aller Vorrundengruppen erreichen die Zwischenrunde. Termine stehen noch nicht fest.

G-Junioren

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 13. November, 10 Uhr, Halle „Auf der Klappe“, Duderstadt): JSG Duderstadt/Breitenberg, JSG Hahle, FC Höherberg, TSV Nesselröden, JSG Pferdeberg I, SV Rhumspringe I JSG Bergdörfer/Rhume.
Gruppe 2 (Sonntag, 7. November, 10 Uhr, Halle Groß Schneen): JSG Leine/Friedland, JSG Drammetal, SC Rosdorf, JSG Pferdeberg II, SV Rhumspringe II, RSV 05 II, Nikolausberger SC.
Gruppe 3 (Sonnabend, 30. Oktober, 9.30 Uhr, Halle Geismar II): RSV 05 I und III, Bovender SV, JSG Ebergötzen, SC Hainberg I, JSG Lenglern/Harste II, JSG Holtensen/Elliehausen/Esebeck.
Gruppe 4 (Sonntag, 7. November, 14 Uhr, MPG-Halle, Göttingen): SC Hainberg II, SVG, Tuspo Weser Gimte II, JSG Lenglern/Harste I, SF Leineberg, SV Eintracht Gieboldehausen.
Gruppe 5 (Sonnabend, 6. November, 9.30 Uhr, Gymnasiumhalle, Hann. Münden): FC Werder Münden, JSG Werratal, FC Lindenberg-Adelebsen, Tuspo Weser Gimte I, SV Groß Ellershausen/Hetjershausen, Dransfelder SC, SCW.
Zwischenrunde
Die ersten drei Teams jeder Gruppe und die drei besten Vierten aller Gruppen erreichen die Zwischenrunde, die am 15./23. Januar 2011 in Rosdorf und in der Göttinger THG-Halle gespielt wird.
Endrunde
Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonntag, 20. März 2011, um 14 Uhr in der Göttinger Godehardhalle.

B-Mädchen

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 5. Februar, 9.30 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): TSV Renshausen, SV Bad Lauterberg, TSV Nesselröden, VfB Tiftlingerode, VfL Herzberg, ESV Rot-Weiß.
Gruppe 2 (Sonntag, 21. November, 10 Uhr, Halle Adelebsen): FC Lindenberg-Adelebsen, FC Auetal, VfV Oberode, JSG Uslar-Solling, FC Vernawahlshausen, Hardegser SV.
Gruppe 3 ( Sonntag, 28. November, 14 Uhr, THG-Halle, Göttingen): SVG, TSV Diemarden. FC Eisdorf, Sparta, SCW, Nikolausberger SC.
Endrunde
Die ersten zwei Teams jeder Gruppe erreichen die Endrunde. Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonnabend, 19. Februar, ab 10 Uhr in der Göttinger Godehardhalle.

C-Mädchen

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 22. Januar, 10 Uhr, Halle Einbeck): FFG Einbeck/Vogelbeck, VfL Herzberg I, FC Eintracht Northeim II, SVG II, RSV.
Gruppe 2 (Sonnabend, 12. Februar, 10 Uhr, Halle „Auf der Klappe“, Duderstadt): SV Germania Breitenberg I, TSV Nesselröden II, VfL Herzberg II, SVG II, SV Bad Lauterberg, Bovender SV I.
Gruppe 3 (Sonnabend, 12. Februar, 10 Uhr, BBS-Halle, Duderstadt): TSV Nesselröden I, SSV Groß Lengden, ESV Rot-Weiß, VfB Tiftlingerode, FC Eintracht Northeim I, SV Germania Breitenberg II.
Endrunde
Die ersten zwei Teams jeder Gruppe erreichen die Endrunde. Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonntag, 27. Februar, ab 14 Uhr in der Halle Geismar I.

D-Mädchen

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 11. Dezember, 10 Uhr, Sporthalle Einbeck): JSG Dassensen/Ilmetal/Solling, FC Merkur Hattorf, JSG Uslar-Solling I und II, VfL Herzberg, FC Eintracht Northeim, SVG I.
Gruppe 2 (Sonnabend, 20. November, 9.30 Uhr, THG-Halle, Göttingen): JSG Lenglern/Harste, RSV 05, SVG II, SSV Gr. Lengden, TSV Nesselröden I und II, JSG Friedland/Leine.
Gruppe 3 (Sonntag, 21. November, 9.30 Uhr, GSG-Halle, Göttingen): TSV Diemarden, JSG Lenglern/Harste II, TSV Renshausen, JSG Obere Garte, JSG Breitenworbis, SV Bad Lauterberg.
Zwischenrunde
Die ersten drei Teams jeder Gruppe erreichen die Zwischenrunde, die am 5. und 12. Februar 2011 jeweils in der THG-Halle in Göttingen gespielt wird.
Endrunde
Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonntag, 27. Februar 2011, um 10 Uhr in der Göttinger Godehardhalle.

E-Mädchen

Vorrunde
Gruppe 1 (Sonnabend, 5. Februar, 9.30 Uhr, Halle „Auf der Klappe“, Duderstadt): TSV Renshausen, SV Germania Breitenberg, VfL Herzberg, JSG Obere Garte, TSV Nesselröden I und II, SSV Groß Lengden.
Gruppe 2 (Sonnabend, 18. Dezember, 10 Uhr, Halle Einbeck): FFG Einbeck/Vogelbeck, FC Lindenberg/Adelebsen, Hardegser SV, FC Eintracht Northeim, RSV 05 I und II, SVG.
Endrunde
Die ersten drei Teams jeder Gruppe erreichen die Endrunde. Die Entscheidung um die Hallen-Kreismeisterschaft fällt am Sonnabend, 26. Februar, ab 10 Uhr in der Halle Geismar I.

F-Mädchen

Endrunde
An zwei Terminen (Sonnabend, 15. Januar, 9.30 Uhr, THG-Halle, und Sonnabend, 26. Februar, 14 Uhr, Halle Geismar I) wird der Hallenkreismeister ermittelt. Folgende Teams greifen in die Entscheidung ein: RSV 05 I und II, SVG, JSG Dassensen /Ilmetal/Solling, TSV Renshausen, FC Eintracht Northeim, SSV Gr. Lengden, TSV Nesselröden, JSG Obere Garte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.08.2017 - 13:01 Uhr

Die Damen der FSG starteten mit einem 6-1 Erfolg in die neue Saison der Landesliga.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen