Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kicker-Nachwuchs lernt auch in der freien Zeit

Fußball Kicker-Nachwuchs lernt auch in der freien Zeit

Technik, Kondition und Koordination standen auf dem Programm der Fußball-Ferienschule, die in der Woche vor Ostern auf dem Westerborn in Duderstadt stattfand. 22 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren jagten dem runden Leder auf dem dortigen Kunstrasenplatz hinterher.

Voriger Artikel
Renshausen: Punktspiel anstatt Trainingseinheit
Nächster Artikel
TSV Seulingen will kleine Serie fortsetzen

Wie die ganz Großen: Bei Zweikämpfen schenkte sich der Fußballnachwuchs auf dem Duderstädter Kunstrasenplatz nichts.

Quelle: Hellmold

Zum mittlerweile achten Mal nahm Joshua Kunze an der Fußball-Ferienschule teil. Kein Wunder, denn sein Vater Heiko ist der Übungsleiter, der das Angebot in Kooperation mit dem VfL Olympia Duderstadt organisierte. „Es macht jedes Mal sehr viel Spaß“, schwärmte der E-Junior des VfL.

Seit zwei Jahren schnürt sich Bastian Kurth aus Gieboldehausen die Fußballschuhe. Die Ferienschule nutzt er als Zusatz neben seinem Training, das er bei den G-Junioren der heimischen Eintracht absolviert: „Am meisten Spaß macht mir jeden Tag das Abschluss-Spiel.“ Mit dieser Meinung war der Fünfjährige nicht alleine.

Einziges Mädchen bei der Fußball-Ferienschule war Ida-Sophie Hegemann aus Duderstadt. „Klar wäre es schön, wenn mehr Mädchen mitmachen würden. Aber es macht mir auch nichts aus, dass ich alleine zwischen den Jungs bin“, erklärte die Zwölfjährige, die für die C-Juniorinnen des VfB Tiftlingerode hinter das runde Leder tritt. Auch Idas Brüder Tom-Peter und Paul waren auf dem Westerborn mit von der Partie.

Nur gute Worte

Nur gute Worte fand Lennart Czosnyka über die Trainer der Fußballschule. „Die machen das richtig toll“, war sein Urteil. Daher war er auch schon zum zweiten Mal in Duderstadt dabei. Neben dem Mingeröder Heiko Kunze war Lothar Walkling aus Fuhrbach für die Betreuung der Nachwuchskicker zuständig.

                                                                                                                Von Kristin Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.10.2017 - 22:33 Uhr

Auch die SG Harste/Lenglern kann den Tabellenführer nicht stoppen und verliert mit 3:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen