Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Klassenerhalt gesichert

Handball-Regionsklasse Klassenerhalt gesichert

Die dritte Mannschaft des TV Jahn Duderstadt hat den Klassenerhalt in der Handball-Regionsklasse in der Tasche. Vor heimischem Publikum kamen die Eichsfelder gegen den TSV Suterode zu einem nie gefährdeten Sieg, gewannen klar mit 38:25 (18:9). 

Voriger Artikel
Sørensen: „Hier sind die besten Teams Europas“
Nächster Artikel
JSG Bergdörfer/Rhume feiert im Derby 2:1-Sieg

Kampf um den Ball: Duderstadts Dennis Seidler (rechts), hier gegen den Suteröder Jan-Wilhelm Grote.

Quelle: Tietzek

Von Beginn an war der reaktivierte Torhüter Lutz Maletzki ein sicherer Rückhalt für sein Team. Für ihn waren die Suteröder Würfe aus dem Rückraum häufig eine sichere Beute, die er seinerseits sofort dazu nutzte, um Tempogegenstöße einzuleiten. Dabei bediente er etliche Male den schnellen Hendrik Andag, der sich diese Chancen nicht entgehen ließ und insgesamt acht Treffer markierte. 

Über einr noch bessere Chancenauswertung durfte sich sein Mannschaftskamerad Dennis Seidler freuen, der sich mit zehn Treffern als bester Werfer seiner Sieben auszeichnete. Gut in Szene setzten sich darüber hinaus aber auch noch Rainer Andag und Andreas Binder, gegen die die Suteröder Deckung in keiner Phase der Begegnung ein probates Mittel fand.

TV Jahn Duderstadt III: Maletzki – Alexa (3), R. Andag (5), H. Andag (8), Binder (5), Montag (1), Seidler (10), Stanischewski (1), Stockfisch (3), Schwedhelm (1), Schaper (1).

Von vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
08.10.2017 - 19:23 Uhr

1. Kreisklasse Nord: Minor-Elf setzt sich gegen Radolfshausen mit 3:1 durch / Klare Kiste für SC Eichsfeld

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen