Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kopf hoch und staunen

Wochenende Kopf hoch und staunen

Dass Göttingen über eine enorm bunte Sportlandschaft verfügt, lässt sich am kommenden Wochenende mal wieder besonders intensiv erleben. Neben den klassischen Publikumssportarten wie Fußball, Handball und Basketball bieten Sonnabend und Sonntag die Chance, auch die in ihren Nischen gedeihenden Göttinger Sportblüten zu bestaunen.

Voriger Artikel
Bundesliga-Elite kämpft in Obernfeld um Punkte
Nächster Artikel
Erfolgsdruck liegt beim Gegner
Quelle: dpa (Symbolbild)

So gibt es am Sonntag ab 9 Uhr an der Grätzelstraße sogar ein Novum zu erleben. Erstmals tritt der MGC mit zwei Minigolf-Mannschaften in der 2. Bundesliga an. Für die erste Herren gilt es, Punkte für den angestrebten sofortigen Wiederaufstieg ins deutsche Minigolf-Oberhaus zu sammeln. Die 2. Mannschaft will sich als Aufsteiger an die neue Liga gewöhnen. Einem dem Minigolfball ähnlichen Spielgerät versuchen am Sonnabend 230 Sportler sehr nahe zu kommen – der Schweinchen oder Cochonnet genannten Zielkugel beim Pétanque. Am Jahnstadion starten die niedersächsischen Boulespieler beim 22. Gänselieselturnier in die Saison. Gespielt wird die Königsdisziplin Triplette. Während Boule seine Geschichte bis ins frühe Mittelalter zurückverfolgen kann, gibt es am Sonnabend in der Funsporthalle eine noch ganz junge Sportart zu bestaunen: Headis – eine Art Kopfball-Tischtennis. René Wegner erfand das dynamische Spiel vor zehn Jahren in Kaiserslautern. Der „Headis Olymp“ ist ein mit 120 Top-Akteuren besetztes Vier-Sterne-Turnier in der Headis-Hochburg Göttingen. Mehr Sterne hat nur die WM. Also: Kopf hoch, raus gehen und die Göttinger Sportlandschaft bestaunen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 20:20 Uhr

Die VW-Kritik an Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat für klärende Gespräche im VfL-Aufsichtsrat gesorgt. Das Gremium rief intern zur Ordnung auf, formulierte aber auch deutlich Erwartungen an Allofs. Zudem wurde bestätigt: VW plant keine Änderungen des Engagements.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt