Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisliga in nächster Saison wieder normal besetzt

Tischtennis Kreisliga in nächster Saison wieder normal besetzt

Mit dem TSV Immingerode, TSV Reiffenhausen und TTV Geismar IV hat die Tischtennis-Kreisliga drei Absteiger zu beklagen. Es muss diesmal kein Absteiger aus der 2. Bezirksklasse aufgenommen werden. Damit ist die Kreisliga in der nächsten Saison mit zehn Teams wieder normal besetzt. Die beiden Neulinge heißen FC Brochthausen und TT Tiftlingerode III.

Voriger Artikel
BG 74 mit Kerns zu neuen Ufern
Nächster Artikel
Gute Leistungen des GWC bei Landesmeisterschaften

Im Oberhaus die Nase vorne: Theo Husung von Tischtennis-Kreisligist TTC Esplingerode.

Quelle: Pförtner

In der Einzel-Statistik hat im Oberhaus Theo Husung vom Titelgewinner TTC Esplingerode die Nase vorn. Übrigens stellt TTC Esplingerode auch das stärkste Doppel. In den folgenden Einzel-Statistiken werden nur die zwölf besten Akteure aufgeführt.

Oberes Paarkreuz

1. Theo Husung (Esplingerode/29:10); 2. Jan Hillebrand (Langenhagen/25:9); 3. Manfred Schmalstieg (Esplingerode/24:10); 4. Jens Heine (Seulingen/23:10); 5. Matthias Schenke (Nesselröden) und Erwin Schmiedekind (Rhume/ beide 24:12); 7. Jan-Hendrik Kujoth (Rhume/20:9); 8. Udo Piepenbring (VfR Langenhagen/24:15); 9. Uwe Nolte, (TSV Immingerode/21:17); 12. Gerald Kreißl (Nesselröden/18:15).

Mittleres Paarkreuz

1. Jörg Behrens (Reinhausen/19:5); 3. 3. Bernward Leineweber (Esplingerode/19:7); 4. Florian Schomburg (Nesselröden/18:8); 5. Pascal Bigalke  (Rhume/14:4); 6. Ulrich Zapfe (Esplingerode/17:10); 7. Andy Wottke (Nesselröden/10:4); 10. Michael Kirchner (Bilshausen/20:13); 12. Werner Otto (Rhume/7:3).

Unteres Paarkreuz

1. Jörg Piepenbring (Langenhagen/18:2); 2. Eduard Schmidt (Bilshausen/20:5); 3. Fabio Montag (Esplingerode/ 17:3); 4. Florian Hackethal (Esplingerode/14:6); 6. Bernhard Reuse (Bilshausen/18:6); 7. Pascal Bigalke (Rhume/6:0); 8. Jens Gatzemeier (Immingerode/10:4); 9. Stephan Bock (Rhume/10:5); 10. Reinhold Morick (Seulingen/16:6); 12. Andreas Eisler  (Nesselröden/7:6); 13. Renè Krause (Rhume/11:10); 14. Patrick Gatzemeier (Langenhagen/10:10).

Ungeschlagenes Doppel

Mit dem Duo Bernward Leineweber/Manfred Schmalstieg stellt TTC Esplingerode das beste Doppel dieser Liga. 20:0-Siege lautet hier die Ausbeute. Mit 19:1-Erfolgen eroberten sich Udo Piepenbring/Jan Hillebrand vom VfR Langenhagen den zweiten Platz.

Von Wolfgang Janek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.10.2017 - 18:09 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga sind am Wochenende alle Augen auf das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SG Bergdörfer und dem Spitzenreiter Sparta Göttingen in Langenhagen gerichtet. Anpfiff sämtlicher Partien ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen