Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
LGG-Schüler holen 13 Bezirkstitel

Leichtathletik LGG-Schüler holen 13 Bezirkstitel

Während die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften der Männer, Frauen und Jugend in Schöningen unter teilweise erschreckend schwachen Teilnehmerzahlen litten, bot sich bei den Titelkämpfen der Schüler in Braunschweig ein anderes Bild. 

Mit 280 Startern bewegten sie sich auf dem Niveau vergangener Jahre. Die LG Göttingen überzeugte mit Effizienz: 17 Aktive holten 13 Titel, vier zweite und sieben dritte Plätze.

Am erfolgreichsten schnitt Schülerin Marie Kreikenbohm (Altersklasse W 14) ab, die sich die Titel im Kugelstoß (11,15 Meter), Diskus- (26,85 Meter) und Speerwurf (33,61 Meter) sicherte. Einen vierten Titel gewann sie zusammen mit Esther Dösereck, Lara Altmann und Zara Moschner über 4 x 100 m in 52,57 Sekunden.

Drei Einzeltitel gingen an Antonia Reinecke (W 15), die sich in Braunschweig als mit Abstand beste Werferin ihrer Altersklasse erwies und mit der Kugel (10,81 Meter) sowie im Diskus- (27,56 Meter) und Hammerwurf (32,00 Meter) gewann. Das überragende Resultat bei den W-15-Schülerinnen gelang Lara Altmann, die sich als Siegerin im Weitsprung mit 5,26 Metern an die Spitze der diesjährigen Landesbestenliste setzte. Über 80 m Hürden gelang ihr in 12,42 Sekunden ein weiterer Titelgewinn. Auch Zara Moschner gewann in dieser Disziplin bei den W-14-Schülerinnen den Titel in 13,09 Sekunden. Jeweils Dritte wurden in dieser Altersklasse Philine Fleckenstein über 800 m (2:35,49 Minuten) und Susanne Dösereck im Speerwurf (25,18 Meter). Nur knapp verpasste Katrin Spiller (W 13) als Dritte mit 1,46 Metern den Titel im Hochsprung. 

Überragender LGG-Akteur bei den Schülern war Henrik Steenken (M 15), der die Titel über 300 m (42,46 Sekunden) und 1000 m (3:00,60 Minuten) gewann und über 100 m nach einer Vorlaufzeit von 13,24 Sekunden in 13,32 Sekunden vor Jannes Rösener (13,40) Vizemeister wurde. Zusammen mit Justus Kriuse und Markus Fiebig gab es für beide Silber in der A-Schülerstaffel über 4 x 100 m.

Kulp über 60 m Hürden vorn

Bei den B-Schülern überzeugte Jonathan Kulp (M 13) mit seinem Sieg über 60 m Hürden in 12,20 Sekunden und Silber über 75 m (10,87 Sekunden). Jeweils Dritte über 1000 m wurden Nick Fleckenstein (M 13) und Nicolas Nikuradse (M 12) in 3:21,01 und 3:32,63 Minuten.

Von bru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.10.2017 - 21:28 Uhr

Das Ende einer Ära: Karl Rothmund hat sein Amt als Präsident des zweitgrößten Landesverbandes in Deutschland abgelegt. Der 74-Jährige war insgesamt 27 Jahre für den NFV tätig.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen