Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
LGG-Senioren im Medaillenrausch

Norddeutsche Seniorenmeisterschaften LGG-Senioren im Medaillenrausch

Außerordentlich erfolgreich sind die Norddeutschen Seniorenmeisterschaften für die Leichtathleten der LG Göttingen (LGG) verlaufen. Bei dem Event in Schöningen ging es gleichzeitig auch um die Landesmeistertitel.

Voriger Artikel
Gerda Fürling rührt Sportler und Zuschauer zu Tränen
Nächster Artikel
Hannah Buch wieder DM-Siebte

S. Hanelt

Quelle: Swen Pfoertner

Göttingen. Nur drei Tage nach den Strapazen des Göttinger Altstadtlaufes gewann Sebastian Hanelt in Schöningen die 5000 Meter der M35-Senioren vor Andreas Gerrits. Mehrkämpfer Marcel Schulz (M35) ging in zwei Tagen gleich achtmal an die Start. Er holte sich die Titel im Weit- und Dreisprung sowie über 400 m Hürden, wurde Vizemeister über 110 m Hürden und im Speerwurf sowie Dritter über 400 m.

Bei den M45-Senioren siegte Michael Kühn über 80 m Hürden und Heiko Schneider gewann als Zweiter der NDM den Landestitel über 800 m. Im Speerwurf der M50 war Wolfgang Küstner nicht zu schlagen. Wolfgang Thielbörger wurde in der ältesten Seniorenklasse (M80) Vizemeister im Kugelstoß und Dritter über 100 m.

Ihre Mehrkampfambitionen unterstrich Bettina Belau (W40) mit fünf Starts. Sie wurde Norddeutsche Meisterin über 200 m, 80 m Hürden und im Weitsprung, Vizemeisterin im Speerwurf sowie Dritte im Kugelstoß. Dreimal auf dem Siegerpodest stand Hannelore Bezold (W65) als Meisterin über 400 m, 800 m und 1500 m.bru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 20:20 Uhr

Die VW-Kritik an Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat für klärende Gespräche im VfL-Aufsichtsrat gesorgt. Das Gremium rief intern zur Ordnung auf, formulierte aber auch deutlich Erwartungen an Allofs. Zudem wurde bestätigt: VW plant keine Änderungen des Engagements.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt