Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
LGG sichert sich bei Kreismeisterschaften 14 Titel

Leichtathletik LGG sichert sich bei Kreismeisterschaften 14 Titel

121 Starter haben bei den vom DSC Dransfeld ausgerichteten Leichtathletik-Hallenkreismeisterschaften der Schüler um Medaillen gekämpft. Mit guten Weiten im Kugelstoßen konnten Torben Ziesing (LG Eichsfeld) und Antonia Reinecke (LGG) überzeugen, als dreifacher Titelträger Alexander Schoß vom DSC.

Voriger Artikel
Olaf Waida triumphiert beim Bronson-Bar-Lauf
Nächster Artikel
„Skyrun“ – in Rekordzeit in die Türmerwohnung

Siegreiche A-Schülerin: Sarah Schwahn von der LG Göttingen überzeugt bei den Hallenkreismeisterschaften in Dransfeld, wo sie die Disziplin Hochsprung für sich entscheidet.

Quelle: Theodoro da Silva

Nicht ganz die Meldeergebnisse der Vorjahre wurden in Dransfeld erreicht. Wettkampfleiter Frank Schroeter vom Ausrichter DSC führte diese Tatsache unter anderem auf den ungünstigen Termin am ersten Ferienwochenende zurück. Während die B- und C-Altersklassen durchaus passabel besetzt waren, hakte es bei den A- und D-Schülern teilweise erheblich. 

Mit dem Leistungsniveau waren die Organisatoren dennoch durchaus zufrieden. Zu nennen sind hier in erster Linie die Kugelstoßweiten von Torben Ziesing (LG Eichsfeld) und Antonia Reinecke (LGG) – 12,45 beziehungsweise 11,35 Meter bedeuten in den Klassen M 14 und W 15 auf Landesebene hohes Niveau. In der Klasse M 15 siegte Alexander Schoß (DSC) im Hochsprung (1,57 Meter), über 35 m (5,3 Sekunden) sowie 35 m Hürden (6,1 Sekunden). Bemerkenswert sind auch die 5,5 Sekunden von Kira Lages (LG Eichsfeld) über 35 m bei den W-13-Schülerinnen sowie die 6,1 Sekunden von Daya Södje (LGG), die damit in der Klasse W 14 siegte.

Jeweils 14 Titel sicherten sich die LG Eichsfeld und die LGG. Fünfmal war die TG Münden erfolgreich, und jeweils vier Meisterschaften gingen an den DSC Dransfeld und den TSV Ebergötzen. 

Zwei Titel für Nörenberg

Weitere Kreismeister: D-Schüler (M8/9): Theo Bußmann, Hinrich Ilse (beide DSC) und Yannick Engelhard (LGE).

C-Schüler (M10/11): Christian Lutat, Malte Ziesing (beide LGE), Luca Nörenberg (zwei Titel), Nicolas Nikuradse, Malte Gerland und Felix von Tiedemann (alle LGG).

B-Schüler (M12/13): Benedikt Kurth (LGE), Jonathan Kulp (je zwei Titel), Nick Fleckenstein (beide LGG), Thilo Lüsebrink (zwei Titel) und Felix Zunker (beide TGM).

A-Schüler (M14/15): Felix Gawor (LGE), Jannes Rösner und Justus Kruse (beide LGG).

D-Schülerinnen: Sarah Papke (DSC, zwei Titel), Julia-Sophie Kohnke und Pia Vollmer (beide LGE).

C-Schülerinnen: Rebecca Schütte, Hannah Diel, Pauline Wüstefeld (alle LGE), Lilly Schubert (zwei Titel), Josephine König (beide LGG) und Vanessa Krieb (TGM).

B-Schülerinnen: Lena Füldner, Franziska Meyer (beide TSVE), Renee Donnerstag (je zwei Titel), Eileen Engelhardt, Alina Steinmetz (alle LGE), Lara Nörenberg (LGG) und Merle Henkel (TGM).

A-Schülerinnen: Jacqueline Diederich (LGE), Zara Moschner, Sarah Schwahn und Philine Fleckenstein (alle LGG).

                                                                                                                    Von Gerd Brunken

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.10.2017 - 17:48 Uhr

B-Junioren des 1. SC Göttingen 05 siegen beim JFV Norden mit 2:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen