Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Latein-Paare sind Landesmeister

TSC Schwarz-Gold Göttingen Latein-Paare sind Landesmeister

Bei den in Bremerhaven ausgetragenen gemeinsamen Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben sich Latein-Tänzer des TSC Schwarz-Gold Göttingen zwei niedersächsische Titel gesichert.

Göttingen. In der C-Klasse setzten sich Joachim Tennstedt und Sarah Rombe durch und stiegen damit in die B-Klasse auf. In dieser gewannen Leon Falke und Anastasia Shishkina, die zukünftig in der A-Klasse an den Start gehen. Beide Paare holten unter allen Nordteams ihrer Klasse zweite Plätze.

Insgesamt waren in Bremerhaven 119 Latein-Paare am Start, aus Göttingen nahmen sieben Paare teil. In der D-Klasse belegten Marcus Bremer und Katarzyna Wasilczuk den sechsten Platz, Tennstedt/Rombe außerdem bei ihrem ersten B-Turnier den vierten Rang.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.08.2017 - 19:45 Uhr

Die SG Lenglern/Harste ist durch einen 0:5 Sieg bei dem SV Südharz in die nächste Runde des Nds.-Pokals eingezogen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen