Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Leichtathletik: LGG-Straßenläufer rennen um Landestitel

Meisterschaften im Emsland Leichtathletik: LGG-Straßenläufer rennen um Landestitel

Neun Langstreckler der LGG werden am Sonntag die Reise zu den Landesmeisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf nach Lingen (Ems) antreten.

Voriger Artikel
Handball: Burgenteam tritt zur Revanche an
Nächster Artikel
Tischtennis: Seulingen gefordert
Quelle: Richter (Symbolbild)

Göttingen. In Lauf I starten alle Frauenklassen sowie die Senioren ab M 50. Die erfolgreichen Cross-Läuferinnen der LGG verzichten auf einen Start, dafür wird Cathrin Cronjäger nach langer Wettkampfpause wieder dabei sein, sie zählt in der W-30-Klasse zu den Favoritinnen. Auch Ida-Sophie Hegemann (U 20) ist ein Platz auf dem Treppchen zuzutrauen. Als Favorit geht Wilhelm Graeber bei den M-60-Senioren an den Start.

Im Lauf II (Männerklassen bis auf Senioren ab M 50) starten sechs LGGer. Jasper Cirkel und Jan Hiebo Busch werden in der Hauptklasse gewertet. Zu den M-35-Favoriten gehören Sebastian Hanelt und Andreas Gerrits. Noch unsicher ist der Start von Knut Höhler (M 30), dessen Freigabe vom westfälischen Verband noch abgewartet werden muss: Der Extremsportler lief mehrere Jahre für den OSC Dortmund. Bei den U-23-Junioren wird Paul Mengeringhausen gewertet. bru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
04.12.2016 - 12:05 Uhr

Das 13. Erfolgserlebnis des Bundesliganeulings aus Leipzig wurde von "einer kapitalen Fehlentscheidung" überschattet. Das Missgeschick von Schiedsrichter Dankert sorgt nach der Partie für jede Menge Wirrwarr.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt