Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lena Fredershausen siegt mit Frejus

Duderstädter Reiter Lena Fredershausen siegt mit Frejus

Für die Aktivsten unter den Turnierreitern des Duderstädter Reitclubs 78 hat die von den meisten kaum genutzte Hallensaison begonnen. Gut gemeistert haben das die Starter aus Duderstadt im hessischen Oberkaufungen.

Voriger Artikel
Guter Saisonstart des DSC Dransfeld
Nächster Artikel
Zwei Gieboldehäuser Teams holen den Titel

Die erfolgreichen Duderstädter Reiter: Annelie Rink, Nils Hellmold, Nele Hellmold und Malin Klaproth (v.l.).

Quelle: f

Duderstadt. Lena Fredershausen siegte mit Frejus in der Stilspringprüfung Kl.L in der ersten Abteilung mit einer Wertnote von 8,5. Für ihre Schwester Kathleen Fredershausen und Carino hieß es in der zweiten Abteilung der selben Prüfung Rang drei. Im Stilspringen der Kl.M* sicherten sich Lena und Frejus Rang elf mit einer Wertnote von 7,6.

Malin Klaproth gewann mit ihrem Flamings son das Stilspringen der Kl.E mit einer Traumnote von 8,8. Rang fünf ging in dieser Prüfung an Nele Hellmold und ihren Tom,  Rang sechs an Annelie Rink und ihren Eye catcher, Rang neun wurde zweimal vergeben, an Nils Hellmold und Bilberry und Milena Hirth und ihrem Winnietouch.

Nach dem Vizetitel bei den Kreismeisterschaften, hieß es für eine der jüngsten und talentiertesten aktiven jungen Turnierreiter des Vereins auch in Oberkaufungen Silber für Nele Hellmold und ihren Tom im Springreiter-WB mit einer Wertnote von 8,3.

Rang fünf hieß es für Lara Klaproth und ihrem "Diarados" in der Springprüfung Kl.A** in der zweiten Abteilung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 09:34 Uhr

Bayern München kann nach dem 3:1 in Mainz am Wochenende ganz entspannt vor dem Fernseher verfolgen, was die Konkurrenz in der Fußball-Bundesliga zustande bringt. Der Rekordmeister wähnt sich wieder auf dem richtigen Weg.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt