Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Letzter Hinrundenspieltag bringt für Möve Bilshausen keine positiven Veränderungen

Radball-Verbandsliga Letzter Hinrundenspieltag bringt für Möve Bilshausen keine positiven Veränderungen

Auch nach dem Heimspieltag bleiben die drei Radball-Verbandsligamannschaften des RV Möve Bilshausen im unteren Tabellendrittel hängen. Weniger Punkte als erwartet wurden in der heimischen Carl-Strüber-Sporthalle beim letzten Hinrundenspieltag eingefahren.

Voriger Artikel
HG Rosdorf-Grone erwartet TG Münden
Nächster Artikel
Tischtennis: TSV Seulingen siegt beim TTC Göttingen mit 9:4
Quelle: Pförtner/Archiv

Radball. Die zweite Vertretung des RV Möve mit Marius Agte und Florian Beck bleibt mit dem Zugewinn von vier Punkten durch einen 8:2-Sieg über den RSV Bramsche IV und ein 5:5-Remis gegen die dritte Vertretung des RSV Bramsche mit Rang zwölf bei 13 Punkten weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Dabei ließen die Möven bei den Niederlagen gegen RVT Aschendorf III (2:3) und RVM Göttingen II (3:5) wichtige Zähler liegen.

Auf dem ersten Nichtabstiegsplatz, nämlich Rang elf, rangiert nach der Hälfte der Saison mit vierzehn Punkten Bilshausen III. Nils Müller und Fabian Kreis brachten nur beim 10:3-Sieg über den RSV Bramsche IV etwas Zählbares auf ihr Konto. Auch hier schmerzen die Niederlagen gegen Göttingen II (1:2), Aschendorf III (1:4) und Bramsche III (4:5) sehr.

Wieder nur einen Punkt besser und einen Rang höher (Platz zehn) postiert sich vor dem ersten Rückrundenspieltag das U-19-Duo des RV Möve mit Thies Heinemann und Lukas Stephan.

Für die Youngster standen nur drei Spiele auf dem Heimspiel-Tableau. Auf den 8:5-Pflichtsieg über die vierte Vertretung des RSV Bramsche folgte eine 3:5-Niederlage gegen Bramsche III. Mit dem 4:2-Erfolg über Aschendorf III gaben die jungen Eichsfelder ihren beiden Herren-Tandems kräftig Schützenhilfe und verhinderten somit einen größeren Rückstand im Kampf der Möven um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld.

Von Berthold Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt