Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
MGC-Damen sind Deutscher Meister

Minigolf MGC-Damen sind Deutscher Meister

Das Damenteam des MGC Göttingen hat mit Bianca Zodrow, Jasmin Ehm, Alexandra v. dem Knesebeck und Nicole Birkelbach den deutschen Mannschaftsmeistertitel gewonnen. Spannend wurde es auch beim Strokeplay-Wettbewerb und dem Matchplay-KO.

Voriger Artikel
Eckhardt mit DM-Silber nach Finnland
Nächster Artikel
Platz sechs für Franzi Arendt
Quelle: r

Murnau/Göttingen. Die Dauerrivalen Göttingen und Mainz haben sich auch dieses Jahr ein spannendes Turnier im Kampf um den deutschen Meisterschaftstitel geliefert. Mit einem Schlag Vorsprung setzte sich das Göttinger Team mit 602 Schlägen hauchdünn durch. Mit 603 Schlägen folgte der MGC Mainz, und Bronze ging mit 609 Schlägen an den MGC Dormagen-Brechten.

Nach dem ersten Spieltag hatten die Mainzer Damen noch mit zwei Schlägen vorn vorn. Gespielt wurde auf den Systemen Beton und Eremit. Am zweiten Spieltag wurde Birkelbach für v. dem Knesebeck eingesetzt und die Aufholjagd um den Titel ging weiter. Mit einem spannenden Finale zogen die Göttinger Damen an den Mainzerinnen vorbei und haben den Titelverteidiger um einen Punkt bezwungen.

Zodrow konnte sich am Freitag beim Strokeplay-Wettbewerb unter den besten sechs Minigolferinnen beweisen. Nach zehn Durchgängen musste sie sich allerdings mit dem undankbaren fünften Platz zufriedengeben. Bis zum Viertelfinale konnte sie sich und auch v. dem Knesebeck im Matchplay-KO am Sonnabend halten. Birkelbach kämpfte sich bis ins Finale vor und belegte hinter Stefanie Blendermann vom MGC Mainz den vierten Platz.

Die Nominierungen für die Weltmeisterschaft 2017 waren der traditionelle Abschluss der Deutschen Meisterschaften. Die endgültige Entscheidung wird zwar erst nach einem Lehrgang zum Filzgolf gefällt. Nominiert für den Kader wurden vom MGC Ehm, Zodrow und Birkelbach. pme

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen