Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
MTV Geismar gibt Führung noch aus der Hand

Frauenhandball-Landesliga MTV Geismar gibt Führung noch aus der Hand

Im vierten Spiel der Frauenhandball-Landesliga ist dem DSC Dransfeld der erste Sieg gelungen. 19:18 setzte sich der Aufsteiger gegen den TSV FA Timmerlah durch. Dagegen verlor der MTV Geismar gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SG Zweidorf/Bortfeld sein Heimspiel mit 23:25 (14:13).

Voriger Artikel
Zehn Schmidt-Tore bei Auswärtssieg der HSG Plesse-Hardenberg
Nächster Artikel
Letzter Schliff im Trainingslager für Tanzsportteam Göttingen

Maren Gebhardt bringt neuen Schwung in Geismars Spiel.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Die Südstädterinnen kamen nicht richtig in die Partie, vergaben im Angriff zu viele Chancen und standen in der Abwehr auch nicht sattelfest. Doch mit der Einwechslung von Gebhardt kämpfte sich Geismar zurück ins Spiel. Nach der Pause führten die Gastgeberinnen 19:16. Der MTV wurde dann aber hektisch im Angriff und leistete sich zu viele technische Fehler, was der eingespielte Gast ausnutzte. – Tore MTV: Müller-Eigner (8/8), Habermann (4), Feike (2), Plotzki (2), Heiers (2), Wienecke (1), Brunke (1), Gebhardt (1), Neuffer (1), Stielow (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt