Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Marco Grimaldi wieder im BG-Dress

Basketball Regionalliga Marco Grimaldi wieder im BG-Dress

Head-Coach Hans-Werner Schmidt ist es gelungen, einen weiteren Aufstiegshelden der BG Göttingen für sein 1. Basketball-Regionalliga-Team zu verpflichten.

Neben Robert Dill und Rückkehrer Michael Schröder wird auch Aufbauspieler Marco Grimaldi – zuletzt in der Pro A in Karlsruhe aktiv – wieder den Veilchen-Dress überstreifen.

„Ich freue mich, wieder mit Michael Schröder und Robert Dill sowie meinem Kumpel Julian Schmidt zusammen spielen zu können. Ich hoffe, wir können als Team etwas bewegen und möglichst viele Zuschauer werden das anerkennen“, sagt Grimaldi. Der 26-jährige Diplombetriebswirt will in Göttingen Beruf und Hobby verbinden.
Schmidt ist sehr froh, dass er mit nach dem Weggang von Max Rosenberg wieder einen gestandenen Führungsspieler in seinen Reihen hat. „Marco hat über die Jahre eine tolle Entwicklung durch gemacht, ist gereift und zu diesem Zeitpunkt während unserer Umstrukturierung genau der Richtige für uns“, betont der Coach.

BG-Vorsitzender Wessel Lücke bezeichnet die Rückkehr des BG-Eigengewächses schlicht als Glücksfall, denn mit seiner freundlichen Art binde Grimaldi viele Menschen an die BG und sei eine Integrationsfigur.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.10.2017 - 15:09 Uhr

Gerade als es so schien, dass Fußball-Landesligist SCW Göttingen seine Krise hinter sich lässt, gab es ein bitteres 1:4 beim BSC Acosta. Vor dem Kellerduell zwischen dem Schlusslicht und dem Vorletzten Lehndorf am Sonntag um 14.30 Uhr sagt Stürmer Julian Kratzert: Wir müssen unbedingt gewinnen!

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen