Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Meredith Michaels-Beerbaum sagt für Hardenberg-Burgturnier zu

Publikumsliebling Meredith Michaels-Beerbaum sagt für Hardenberg-Burgturnier zu

Ein Wiedersehen mit einem beliebten Dauergast gibt es für die Zuschauer bei der nächsten Auflage des Burgturniers in Nörten-Hardenberg: Vom 7. bis 10. Mai geht die deutsch-amerikanische Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum beim internationalen Turnier unter der Burgruine an den Start.

Voriger Artikel
BG 74 rüstet sich für Erstliga-Aufstieg
Nächster Artikel
TSV Seulingen verspielt Vizemeisterschaft
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Nörten-Hardenberg. Die 45-Jährige hat erst kürzlich mit ihrem Nachwuchspferd Fibonacci den Großen Preis des Turniers in Wellington (USA) gewonnen.

Michaels-Beerbaum, die mit dem deutschen Springreiter Markus Beerbaum verheiratet ist, blickt bereits jetzt auf eine erfolgreiche Karriere zurück: Sie ist dreifache Gesamtweltcupsiegerin, Gold- und Bronzemedaillengewinnerin bei den Weltreiterspielen dreifache Titelträgerin bei Europameisterschaften. Außerdem ist sie mehrfache Deutsche Meisterin. Vom Veranstalter des Burgturniers wird sie in einer Mitteilung deshalb auch als „Super-Amazone“ bezeichnet.

Die 1,62 Meter große gebürtige Kalifonierin wuchs in Los Angeles auf und lebt seit 1997 in Thedinghausen, wo sie zusammen mit ihrem Mann eine Reitanlage betreibt. Sie ist Mutter eine fünfjährigen Tochter. Im Mai wird sie als Stammgast des Burgturniers im Sattel um die Goldene Peitsche und das Championat von Nörten-Hardenberg kämpfen. Allerdings steht bereits fest, dass sie sich starker weiblicher Konkurrenz erwehren muss: Zugesagt haben bereits ihre US-amerikanischen Landsfrauen Laura Kraut und Lauren Hough sowie die Schwedin Angelica Augustsson.

Von Eduard Warda

Weitere Infos im Netz unter ► der-hardenberg.com
Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 14:18 Uhr

Der 1. FC Köln muss im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Samstag möglicherweise auf Simon Zoller und Torjäger Anthony Modeste verzichten.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt