Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
MGC-Damen Meister in der Bundesliga

Minigolf MGC-Damen Meister in der Bundesliga

Erfolgreiches Wochenende für die heimischen Minigolfspieler des MGC: Die Damen wurden Mannschaftsmeister der 1. Bundesliga Nord. Die Männer dominierten den Heimspieltag auf der Anlage auf der Schillerwiese.

Voriger Artikel
Range und Kunze kämpfen um Gold
Nächster Artikel
Daniel Hublitz schafft WM-Qualifikation
Quelle: AFP (Symbolbild)

Göttingen. Auch auf der Filzgolf Anlage in Bad Münder dominierte am Wochenende das Damen Team des MGC Göttingen und gewann souverän mit 366 Schlägen auch das 4. und letzte Punktspiel der Saison vor dem MGC Dormagen-Brechten und BGC Hannover.

Mit dem besten Mannschaftsdurchgang in der letzten Runde (87 Schläge) und zweimal eine 25er Runde bewiesen die „Göttinger Mädels“ mit Bianca Zodrow, Weltmeisterin Jasmin Ehm, Sandra v. dem Knesebeck und Nicole Birkelbach wieder einmal ihre Stärke und haben sich im Einzel- und Mannschaft für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Keine Konkurrenz auf der Anlage Schillerwiese hatte die 1. Mannschaft des MGC Göttingen bei dem 4. Punktspiel und holte sich die begehrten 10 Punkte.

Dazu beigetragen hatte auch Konrad Jahr vom MGC mit seiner 19er Einzelrunde und dem besten Tagesergebnis von 83 Schlägen.

Team 2 vom MGC Göttingen hatte keine Chance zu gewinnen, aber seinen Vorsprung in der Tabelle mit einem zweiten Platz (557) punktgleich mit dem BGSV Kerpen, ausbauen und sorgte mit 126 Schlägen für das beste Mannschaftsergebnis des Tages.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 17:13 Uhr

Kurz, nachdem die Kritik von Álvaro Dominguez an Gladbach bekannt wurde, reagierte der Borussia-Manager und zeigte sein Unverständnis.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt