Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
MGC Göttingen wird Senioren-Vizemeister

Minigolf MGC Göttingen wird Senioren-Vizemeister

Der MGC Göttingen hat wieder einen Deutschen-Senioren-Vizemeister im Minigolf. In Singen holten sich Andreas von dem Knesebeck, Uwe Tusch, Philip Busche und Peter Nowsky die Silbermedaille mit hervorragenden 466 Schlägen in der Teamwertung.

Voriger Artikel
Klaproth holt sich zweiten Steigbügel
Nächster Artikel
„Ich gebe Scholl recht“

Das erfolgreiche Team: Andreas  von dem Knesebeck, Philip Busche, Uwe Tusch, Peter Nowsky (von links).     

Quelle: r

Göttingen. Das Wetter spielte allerdings nicht mit, so mussten schon nach sechs statt nach acht Runden gewertet werden. Es gewann der MGC Mainz (465), Dritter wurde der OMGC Ingolstadt (478). Die Bronze-Medaille in der Einzelwertung Senioren II holte sich Philip Busche (270 Schläge) vom MGC Göttingen, Gold gab es für Robert Kullick (262/TMV Berlin) und Silber für Karl-Heinz Gewert (268/MGF Waldshut). Am Abschlussabend wurden dann die Spieler aus dem Senioren Kader für die Senioren-Europameisterschaften im August in Lahti (Finnland) bekannt gegeben. Als Spielerin nominiert wurde Sandra v. dem Knesebeck (MGC Göttingen).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt