Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Möven fliegen zum Japan-Cup nach Osaka

Radball Möven fliegen zum Japan-Cup nach Osaka

Nicht jeder kann von sich behaupten, schon einmal in Japan gewesen zu sein. Jannis Heinemann und Felix Stephan vom RV Möve Bilshausen gehören in Kürze dazu. Mittwoch starten die Nachwuchsradballer mit dem C-Kader des BDR (Bund Deutscher Radfahrer) von Frankfurt nach Osaka zu einer internationalen Jugendbegegnung, die bis zum 20. September dauert.

Voriger Artikel
Zweites WM-Gold für Tonie Lenz
Nächster Artikel
Beuermann und Kornmüller siegen mit Veranstaltungsrekord

Freuen sich auf ihren Japan-Aufenthalt: die Bilshäuser Felix Stephan (li.) und Jannis Heinemann.

Quelle: Kunze

Bilshausen. Insgesamt sind es drei Teams des BDR, die ins Land der aufgehenden Sonne reisen. Neben den Bilshäusern ist noch ein Duo aus Laubach und Bolanden dabei. Als die Einladung kam, stand für den 16-jährigen Jannis und den 17-jährigen Felix ganz schnell fest, dass sie dabei sein wollten. Die Schule beziehungsweise der Ausbildungsbetrieb machten keinerlei Probleme, so dass dem Abenteuer der beiden nichts mehr im Wege stand.

Neben einem Sightseeing-Programm ist aber auch vorgesehen, ein wenig „Entwicklungshilfe“ in Sachen Radball zu liefern. „Es soll so sein, dass japanische Mannschaften trainiert werden sollen“, erzählt Franz-Josef Adler, der Trainer des Duos. Als Highlight ist für die deutschen Gäste die Teilnahme am Japan-Cup vorgesehen, der sich über zwei Tage erstreckt. Nach ihrer Rückkehr heißt es dann schnell in den sportlichen Alltag zurückzufinden, denn bereits am 30. September wartet der erste Spieltag der U-19-Konkurrenz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landesmeisterschaften

Von seiner besten Seite präsentierte sich der Radball-Nachwuchs des RV Möve Bilshausen bei den Landesmeisterschaften, die im niedersächsischen Uchte stattfanden. Zwei Titel (Lennard Uhde/Jonathan Fuchs – Felix Stephan/Jannes Heinemann), drei Vizemeister und jeweils einen vierten, fünften und sechsten Platz holten die Eichsfelder nach Hause.

mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.08.2017 - 20:50 Uhr

Der SC Rosdorf trat am Sonntag beim SG Niedernjesa an. Erst die Schlussphase lässt die Fussballer-Herzen hochschlagen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen