Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neun Endspiele in Rüdershausen

Tischtennis-Kreispokal Neun Endspiele in Rüdershausen

In der Sporthalle in Rüdershausen werden am Sonnabend mit den neun Endspielen die Tischtennis-Kreispokalspiele der Saison 2015/16 zum Abschluss gebracht. Der Altkreis Duderstadt ist noch in vier Konkurrenzen vertreten und wird zwei Sieger stellen, weil in zwei Partien Eichsfeldteams aufeinandertreffen.

Voriger Artikel
HG Rosdorf-Grone ist haushoher Favorit
Nächster Artikel
Weltmeisterschaften in der eigenen Stube
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Rüdershausen. Herren-Kreisliga: TSV Werra Laubach II – TV Bilshausen II (16 Uhr). Die Bilshäuser Torben Bringmann, Thomas Marienfeldt und Ernst Bierwirth werden für den anvisierten Sieg ihre Bestform abrufen müssen. Ihre spiel- und kampfstarken Gegner Ralf Drefs, Johannes Kühn und Rudolf Förster haben bereits über einen langen Zeitraum erfolgreich auf Bezirksebene agiert.

Damen-Kreisliga: SG Lenglern – Tuspo Weende (12 Uhr). Der Ausgang dieses Duells ist völlig offen.

Jungen-Kreisliga: ASC Göttingen – FC Mingerode (14 Uhr). In diesem Finale wollen die FC-Jungen Sven Sigmund, Joshua Kunze und Dustin Kahlmeyer das Double klar machen. Sie holten sich in der Kreisliga Ost mit 16:2-Zählern bereits die Meisterschaft, sollten aber die ASCer Christopher Scholl, Nathan Lauer und Nikolas Wackermann nicht unterschätzen.

Mädchen-Kreisliga: TSV Elvershausen – SG Rhume II (14 Uhr). Das TSV-Trio mit Marie Schütte sowie Merit und Fabienne Rien wurde in der Kreisliga mit 28:0-Punkten unangefochten Titelgewinner. Als Außenseiter wollen jedoch die SGR-Mädels Svenja Ehlert, Nina Faßhauer und Cheyenne Steinmetz nach besten Kräften dagegen halten.

1. Herren-Kreisklasse: TTV Geismar IV – VfB Lödingsen (12 Uhr).

2. Herren-Kreisklasse: TTC Barterode – TSV Speele (14 Uhr).

3. Herren-Kreisklasse: TTC Barterode II – SC Wibbecke (16 Uhr).

2. Jungen-Kreisklasse: TSV Immingerode – SV Rot-Weiß Obernfeld (17 Uhr). Die Rot-Weißen sicherten sich in der 2. Kreisklasse Süd ungeschlagen die Staffelmeisterschaft. Jonas Wedler, Niko Bock und Simon Schweshelm sind deshalb auch leicht favorisiert. Dennoch wollen sich die Immingeröder Christopher Bachmann, Lennard Klingebiel und Jonas Sürig energisch zur Wehr setzen.

3. Jungen-Kreisklasse: TTV Geismar III – Bovender SV II (12 Uhr). Der Ausrichter SG Rhume würde sich auch bei diesem Duell über eine angemessene Zuschauerkulisse sehr freuen.

Von Wolfgang Janek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt