Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neun erste Plätze für RC‘ 78 Duderstadt

Turniere in der Region Neun erste Plätze für RC‘ 78 Duderstadt

Neun erste Plätze hat sich der Reit-Nachwuchs des RC‘ 78 Duderstadt bei Turnieren in der Region geholt. Erfolgreichste Starterin war beim WBO-Turnier in Pöhlde Nele Hellmold, die nach einer kleinen Verletzungspause vier Siegerschleifen gewann.

Voriger Artikel
Bilshäuser Teams starten erfolgreich in neue Saison
Nächster Artikel
RV Stahlross Obernfeld I landet auf Platz drei
Quelle: Pförtner

Duderstadt. Sie siegte mit ihrem Vierbeiner Tom im Caprilli-Test sowie im Springreiter-Wettbewerb, dem Reiter-Wettbewerb und in der kombinierten Dressur- und Springprüfung. Malin Klaproth gewann mit Flaming‘s son im Dressur-Reiter-Wettbewerb. Emilia Kozyrski holte mit Bella im Führzügel-Wettbewerb den ersten Rang. Hanna Nolte siegte im Reiterwettbewerb (Schritt/Trab), Carlos Kurzer und Kalinka im Reiter-Wettbewerb (Schritt-Tab-Galopp). Tonia Sodzawitza und Beauty entschieden den Reiter-Wettbewerb (Schritt-Trab) für sich.

Hellmold belegte darüber hinaus im Dressur-Reiter-Wettbewerb Rang drei. Neles älterer Bruder Nils wurde mit Ante Partas im Stilspringen der Kl. E ebenfalls Dritter.

In Bodenfelde ging Jaqueline Feesche mit Vulkano im Dressur-Reiter-Wettbewerb Klasse A an den Start und holte Platz drei.

Weitere Ergebnisse, Stilspringen Kl, E: 2. Malin Klaproth. – Kombinierter Dressur- und Spring-WB: 3. Nele und Lothar Haack. – Reiter-WB-Schritt-Trab-Galopp: 2. Hanna Nolte, Tonia Sodzawitza, Marie Borchard, 4. Julia Borchard. – Reiter-WB (Schritt-Trab): 2. Carlos Kurzer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt