Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Niklas Nolte holt sich überraschend Vizetitel im Sprint

Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Jugend B Niklas Nolte holt sich überraschend Vizetitel im Sprint

Mit einem Paukenschlag aus Eichsfelder Sicht endeten die Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Jugend B in Hannover für die LG Eichsfeld. Niklas Nolte, der sich erst im vergangenen Jahr nach überragenden Leistungen im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ , entschieden hatte, ernsthaft Leichtathletik zu betreiben, sorgte bei seiner ersten Landesmeisterschaft überhaupt für eine große Überraschung.

Voriger Artikel
DJK Krebeck: Personelle Probleme mühelos gelöst
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Damen nehmen Spitzenreiter Satz ab

Schnelle Jungs: Niklas Trappe (links) und Vizelandesmeister Niklas Nolte von der LG Eichsfeld.

Quelle: EF

Im 60-Meter-Sprint steigerte er sich von Lauf zu Lauf und sicherte sich im Finale in 7,39 Sekunden die Vizemeisterschaft. Das Bemerkenswerte daran: Nolte gehört noch dem jüngeren B-Jugend-Jahrgang an. Sein Trainingskamerad Niklas Trappe holte sich über die gleiche Disziplin in 7,47 Sekunden, zeitgleich mit dem Drittplatzierten, einen sehr guten, wenn auch undankbaren vierten Platz.

Im 200-Meter-Sprint erreichte Trappe in neuer persönlicher Hallenbestzeit von 24,35 Sekunden das Finale und wurde dort guter Sechster. Für Nolte erwies sich diese Strecke noch als ein wenig zu lang. Der Eichsfelder landete am Ende in 24,46 Sekunden auf Platz neun. Dennoch deutete Nolte auch in dieser Disziplin an, dass es für ihn durchaus noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen