Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ex-SVG-Spielerin siegt mit Olympique Lyon

Champions-League Ex-SVG-Spielerin siegt mit Olympique Lyon

Die ehemalige SVG-Fußballerin Pauline Bremer ist Champions-League-Siegerin. Sie gewann mit ihrem Klub Olympique Lyon das Endspiel der Königsklasse vor 22.000 Zuschauern gegen VfL Wolfsburg mit 4:3 (1:1, 1:0) nach Elfmeterschießen.

Voriger Artikel
Obernfeld startet in Weltcup-Serie
Nächster Artikel
Bovender SV steht unmittelbar vor dem Titelgewinn

Pauline Bremer (links)

Quelle: dpa

Göttingen. Der französische Meister machte damit das Triple perfekt. Bremer selbst lieferte ein überragendes Spiel und setzte als rechte Außenverteidigerin etliche Impulse nach vorn. Die 20-Jährige war zudem Vorbereiterin der 1:0-Führung durch Ada Hegerberg (12.). In der Folge war Lyon am Drücker, vergab jedoch einige Großchancen.
Nur zwei Minuten nach Bremers Auswechslung (86.) gelang den Wolfsburgerinnen durch einen Kopfball von Alexandra Popp der Ausgleich. Nach einer chancenreicher Verlängerung hatte Lyon im Elfmeterschießen trotz mehrfachem Rückstand letztlich die Nase vorn.

Von Timo Holloway

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 17:39 Uhr

Nach seiner Schwalbe beim 2:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 musste Leipzigs Timo Werner viel Kritik einstecken - und jetzt kommt auch noch Spott dazu

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt